{Watch online} DIY-Dreiecks-Organizer fürs Arbeitszimmer im ARD-Buffet

Ich hab' mich so gefreut, heute wieder eine DIY-Idee im ARD-Buffet vorzustellen: Ich habe gezeigt, wie ihr easypeasy einen Dreiecks-Organizer aus Holz selbermachen könnt. Also, vielmehr drei Dreiecksorganizer, die miteinander kombinierbar sind. Und theoretisch könntet ihr endlos viele davon aneinander reihen, oder auch in die Höhe stapeln, wenn ihr jedesmal die Ausrichtung umkehrt. :) Sehr praktisch und platzsparend, grade bei kleinen Arbeitszimmern oder Arbeitseckchen. Ich bin gespannt, wie ihr die Idee findet!



Ihr könnt euch hier in der ARD-Mediathek den Clip ansehen oder euch hier die Anleitung durchlesen. :) Das Tolle an dem Organizer ist, dass ihr die Elemente nach eurem Geschmack zusammenstellen könnt - bei mir gibt es ein Korkpinnwand-Element, ein Utensilo und ein Element mit Tafelfarbe. Die genauen Schritte - und was ihr dafür braucht - könnt ihr in der Anleitung nachlesen. Mir hat's auf alle Fälle wieder sehr viel Spaß gemacht!!






Na, wie gefällt euch meine DIY-Idee? Ich bin gespannt!
Alles Liebe
Lisa

Kommentare

  1. Wirklich ein tolle Idee, besonders die Kork- u. die Tafelversion finde ich super. Beim Organizer bin ich mir nicht sicher, ob diese Version Schere etc. tragen kann. Aber es sieht echt schön aus und ist sehr praktisch.
    Übrigens noch ein Kompliment, du hast eine tolle "Fersehausstrahlung".
    LG - Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit,
      erst mal vielen lieben Dank für die Komplimente :) Bei mir hält der Organizer richtig gut, auch mit "viel drin" :)

      Liebe Grüße!
      Lisa

      Löschen
  2. Eine tolle Idee und noch sehr dekorativ obendrein.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Idee, ich würde das sogar als Kreise oder anderen Formen toll finden ;-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.