Meine Highlights von der Ambiente 2017

Am Sonntag war ich auf der Ambiente in Frankfurt unterwegs. Das ist die weltweit wichtigste Konsumgütermesse – und es gibt sehr viel zu sehen, aus den Bereichen, Living, Giving und Dining. In diesem Jahr bin ich zum ersten Mal auf der Ambiente gewesen, ich wollte sogar erst gar nicht hingehen (Anfang des Jahres ist auch immer sooo Messe-intensiv und ich dachte, das haut zeitlich sicher nicht hin!). 

Und jetzt bin ich froh, dass ich mich doch Yvonne angeschlossen habe, die mir zuvor davon berichtet hatte, dass sie die Ambiente besuchen würde - denn die Messe lohnt sich sehr, wenn man schöne Wohnaccessoires mag. Und weil die Ambiente eine reine Fachbesuchermesse ist, bringe ich euch heute meine Highlights mit - so habt ihr sie auch mal gesehen, auch wenn ihr selber nicht vor Ort sein konntet!

Das sind meine Highlights:

ban.do

Zu meinen absoluten Messe-Highlights gehört der Stand von ban.do. Bei ban.do gibt es wunderbar-kunterbunte Accessoires und schickes Büromaterial - alles Dinge, mit denen man einfach gerne gesehen wird. Ich liebe es, wenn alltägliche Accessoires richtig cool aussehen. So zum Beispiel die tollen Kaffeetassen und Coffee-to-go-Becher (wovon ich sowieso eine sehr große Freundin bin, denn Müll in Form von Coffee-to-Go-Bechern aus Papier gibt es schon genug auf der Welt!)
Und all das in quietschbunt und mit entsprechend tollen Sprüchen!



Kate Spade

Direkt neben ban.do gab es auf der Messe gleich ein weiteres Highlight: nämlich den Stand von Kate Spade. Das Label vertreibt Mode, Accessoires, Taschen - und Stationery sowie Wohnaccessoires. Letzteres war auf der Ambiente zu finden. Was sagt ihr zu den tollen, transparenten Schreibtischaccessoires? Der tolle transparente Tacker sorgt bei mir für Instant-Verzückung! Die Stationery-Produkte von Kate Spade findet ihr hier.

Bloomingville

Spätestens am Bloomingville-Stand wurde klar: Der Urban-Jungle-Trend hält auch in Form von Wohnaccessoires an! Überall finden sich kleine Kakteen aus Porzellan - oder Kakteenmuster auf Geschirr im Rahmen der Pacific Collection. Da freu ich mich sehr auf die Neuheiten! Ein weiterer Trend, der mir immer wieder aufgefallen ist, ist die Farbe blau, die sowohl in Wohnaccessoires, als auch in Tableware immer wieder auftauchte.


Broste Copenhagen

Bei der dänischen Marke Broste Copenhagen gibt es alles, was das Interior- und Wohnaccessoire-Herz begehrt. Neben wirklich schönem Geschirr gibt es einiges an pastelligen Wohntextilien zu entdecken. Besonders angetan haben es mir aber diese wirklich niedlichen Schatullen aus Glas mit goldenen Akzenten.


Design Letters

Design Letters dürfte vielen von den tollen Buchstabentassen ein Begriff sein. Im Frühjahr erweitert das dänische Unternehmen sein Sortiment um wirklich, wirklich geniale Letter-Boards. Das sind also Steck-Boards, bei denen man eigene Botschaften mit Hilfe der mitgelieferten Buchstaben schreiben kann. Und das auch noch in Pastellfarben - ich bin hin und weg! Ab März/April werden die neuen Letter-Boards im Handel erhältlich sein und ich kann es kaum abwarten.


Formart

Nächstes Messe-Highlight: die Kunstdrucke von Formart. Formart ist mir bereits vom Stijl-DesignMarkt ein Begriff und ich liebe die Drucke sehr. Und das Tolle für mich als Lettering-Fan: Die Vorlagne für die Sprüche auf Postkarten, Spiegelaufklebern, Postern und Papiersäcken sind alle handgeschrieben - hier wird nicht nur mit Fonts hantiert. Entsprechend schön fallen auch die Ergebnisse aus. Ich bin ein Fan!



House Doctor

Yvonne und ich haben uns vorher überlegt, welche Stände wir unbedingt sehen möchten. Und ich war gleich: "Wir müssen schon mal auf jeden Fall zu House Doctor." Und Yvonne so: "Okeeee, kenn ich nicht!" Und mich freut nur wenig mehr, als wenn ich etwas empfehlen kann, das dann auch richtig gut ankommt. Genau so war es, als wir am Stand von House Doctor angekommen waren.

Yvonne hat ungefähr jedes Detail fotografisch festgehalten und wusste, wie ich, gar nicht, wo sie zuerst hingucken sollte. Deshalb konnte ich mich auch gar nicht so recht für die Fotos entscheiden, die ich euch nun zeige. Lasst die tollen Neuheiten von House Doctor rund ums Thema Wohnen einfach auf euch wirken:






Hübsch Interior

Nächstes Highlight: Hübsch Interior ist einer der Hersteller, den ich erst auf der Messe kennengelernt und vorher gar nicht auf dem Schirm hatte. Hier haben wir typisch skandinavische Wohnaccessoires, bei denen mir jeder zustimmen wird, dass der Markenname einfach perfekt gewählt ist. Die Sachen sind soooo hübsch! Einfach toll, ästhetisch und wunderbar kombinierbar, weil so schön unaufdringlich.





Lübech Living – OOhh

Unbedingt hinweisen will ich euch auf die OOhh-Collection von Lübech Living. Denn die Marke "OOhh" hat von der Messe - wie einige andere fair produzierende und nachhaltige Hersteller - das "ethical style"-Siegel verliehen bekommen. Super Sache!

Hier sind nämlich alle Produkte aus Recycling-Materialien hergestellt. Die filzartigen Utensilios zum Beispiel sind aus altem Plastik (ja, richtig gelesen!) hergestellt. Die leder-artigen Produkte wiederum sind aus Altpapier gemacht. Mich begeistert der Upcycling-Gedanke, aber auch die Umsetzung wahnsinnig! Weitere Infos dazu findet ihr hier.



Rice

Der krönende und kunterbunte Abschluss sind die wunderbar-farbenfrohen Produkte von Rice! Und nicht nur die Produkte sind bunt und total kreativ, sondern der komplette Messestand war eingerichtet wie ein großer Showroom. Wusstet ihr zum Beispiel, dass es von Rice auch Tapeten gibt? Knaller! Schaut euch hier die Tapeten an. Wenn ich mal umziehe, brauche ich mindestens eine Wand im Rice-Look! Die Tapeten sind genauso fröhlich und schick wie alle anderen Produkte.





Am Stand von Rice wurden wir total herzlich von Mo und Rebecca empfangen – und konnten den Messetag ganz entspannt mit ein bisschen Sekt ausklingen lassen – yay! Es war toll mit euch: Yvonne von Mohntage, Katha von kathastrophal.de, Sabine von Ordnungsliebe, Nadine von Breukesselchen, Dani von Cozy and Cuddly sowie Mo und Rebecca von Rice <3

Und wenn ihr noch mehr über die Ambiente lesen wollt, klickt doch mal bei den verlinkten Bloggerinnen rein, denn die haben entweder auch schon darüber gebloggt oder es kommt noch etwas! :)


Naaa, welche meiner Ambiente-Highlights gefallen euch am besten? Ich bin gespannt!
Alles Liebe
Lisa

Kommentare

  1. Oh wunderbar! Die Tassen von ban.do sind ja wohl der Oberknaller!? #brauchich
    Echt tolle Teilchen hast du da entdeckt. House Doctor geht ja auch irgendwie immer, finde ich. :)
    Danke fürs zeigen.
    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die Ambiente ist echt eine traumhafte Messe!
    Ich war da am Montag dann auch - das allererste Mal, dass ich auf so einer Messe und als "Bloggerin" unterwegs war und jetzt habe ich Blut geleckt.

    Deine Eindrücke von der Ambiente gefallen mir echt gut, auch wenn ich meinen Fokus ganz anders gesetzt hatte, da ich nicht so auf Deko stehe und lieber die Gelegenheit nutzte, um mich über Küchen-Kram zu informieren ;) an meinem persönlichen Meinung arbeite ich gerade auf Hochtouren, damit er in ein paar Tagen auch endlich online kommen kann. Aber bei dieser Flutwelle von Eindrücken dauert das nunmal seine Zeit.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wow, wundervolle Eindrücke! Ich hoffe, ich kann auch mal auf diese Messe. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mich auf jeden Fall in die tollen Coffee to go Becher von ban.do verliebt - die sind so herrlich quietschbunt und machen richtig gute Laune! Außerdem finde ich Format richtig toll & mag die Tassen richtig gerne :)

    Ich bin dann mal stöbern :)

    Liebst, Aileen <3

    AntwortenLöschen
  5. Nach dem Bericht steht die Messe nächstes Jahr ganz oben auf meiner Liste. Das sieht alles wirklich toll aus und die Tapeten von Rice schaue ich mir jetzt gleich mal an.
    Danke für die tolle Inspiration.

    Lieben Gruß | Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Die Tassen sind so schön ;) Ich glaub ich sollte mir auch mal selbst welche gestalten ;) Toller Einblick.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich hätte gerne die "I don´t work here" Tasse fürs Lehrerzimmer :)
    Tolle Fotos und schön eingefangene Eindrücke! LG Ina

    AntwortenLöschen
  8. Oh sieht das toll aus da! Ich finde Kate Spade auch so unfassbar schön :D

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ja ein wenig enttäuscht, dass die Häkelschweinchen nicht in deinen Favoriten vorkommen. :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.