Die 3 Trends der Creativeworld

Die Creativeworld in Frankfurt ist immer eines meiner Messe-Highlights des Jahres - so viel kreative Inspiration und so viel toller Input findet sich selten an einem Flecken. Letztes Wochenende war es soweit und ich habe zusammen mit Yvonne einen Tag lang die Messe erkundet. Dabei sind unglaublich viele Bilder entstanden - und weil das eine reine Fachbesuchermesse ist, habe ich euch meine Eindrücke mitgebracht, damit ihr die ganzen tollen Inspirationen auch erleben könnt!
 
Mein ganz besonderes Highlight auf der Creativeworld ist immer die Trendschau: Jedes Jahr werden drei Kreativtrends in einem großen Trendschau-Areal präsentiert, die die Besucher in Workshops auch selbst erleben können. 



Trend: WHIMSY

Der Trend Whimsy ist farbenfroh, verspielt, lebendig und skurril! Es werden knallige Farben gemixt mit allen möglichen Formen und Mustern. 
Es werden Strukturen zusammengebracht, die eigentlich gar nicht zusammen gehören: Vintage-Geschirr wird beklebt und bemalt, Muster werde auf Stoffe gedruckt - und alle Farben und Formen dürfen ganz extrem sein. Geometrische Muster stehen hoch im Kurs und unvorhersehbare, kontrastreiche Kombinationen sorgen für neue, spannende Einheiten.

Die Trendwelt des Trends Whimsy habe ich in Fotos festgehalten:





Trend: Thoughtful

Trend Nummer zwei heißt Thoughtful. Thoughtful ist zurückhaltend, zart und farblich sehr gedeckt. Auch die Muster sind ganz unaufgeregt: Wir haben sehr zarte, minimale Muster, die oft an Zentangle erinnern, es wird mit Schraffuren gearbeitet und die Muster und Farben harmonieren direkt.

Mustertechnisch gibt es Kreise, Blumen, zarte Linien - Hauptsache fein und unauffällig. Farblich gibt es sehr neutrale Farben, wie Graunuancen, viel monochrom und zarte Pastelle, so wie hellblau und rosé. Ein wenig skandinavisch mutet der Trend Thoughtful an. Die Produkte sehen allesamt sehr fein und zart aus.




Trend: Imperfect

Der dritte Trend der Creativeworld heißt Imperfect. Und wie der Name sagt, ist alles erlaubt - solange es nicht symmetrisch oder vollkommen anmutet. Denn diesen Anspruch hat der Trend gar nicht: Unfertiges ist erlaubt! 

Imperfect vereint raue Materialien mit handgemalten Musterungen, kreativen, wilden Stickereien und zufälligen Anordnungen. Hier ist ausprobieren angesagt, alles ist möglich, solange es spontan und kreativ ist. Folkloremuster und Patchworks geben den Ton an, wir finden viele Applikationen und grobe Näh-Arbeiten. Außerdem finden sich viele Rattan- und Bänder-Arbeiten, aus denen Lampen und Körbe gefertigt werden.




So sehen die drei Trends für 2017 und 2018 aus, wenn es nach der Creativeworld geht! Ich habe lange überlegt, welchem Trend ich mich am ehesten zuordnen kann. Aber ich finde mich in einer Kombination aus allen dreien wieder.

Hier findet ihr meine schönsten Eindrücke von der Messe, abseits der Trendschau:









Auch auf der Paperworld gab es übrigens eine Trendschau mit Trends für das Arbeitszimmer! Habt ihr Lust, dass ich euch auch die Paperworld-Trends vorstelle?

Welcher Trend gefällt euch am besten?

Alles Liebe
Lisa

Kommentare

  1. Der Trend Whimsy gefällt mir definitiv am Besten und ich hab schon einige tolle Ideen dazu. Ui da freu ich mich auf das heurige Jahr.
    Alles, alles liebe
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich noch nicht so richtig entscheiden, welcher Trend am besten zu mir passen könnte. Gern würde ich aber auch noch etwas über die Paperworld lesen.

    Liebste Grüße, Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Richtig tolle Ideen! Da bekommt man direkt Lust, kreativ zu werden.

    Neri von Lebenslaunen

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich basteln würde, wäre ich wohl ein Mix zwischen Thoughtful und Imperfect: bin weder bunt, noch sehr begabt, deswegen wäre nie etwas perfekt :D Die Paperworld würde mich auch interessieren :) Wo sind denn diese beiden Messen?
    Grüßli Adrienne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind in Frankfurt :) Das editiere ich mal in den Beitrag, guter Punkt!

      Löschen
  5. Moin liebe Lisa, heute muss ich mal wieder schreiben, denn mir gefällt der Thoughtful-Trend richtig gut. Und da ich totaly auf Papier stehe - büdde auf jeden Fall von der Paperworld berichten.
    Liebe Grüße und einen schönen Freitag
    Lotte

    AntwortenLöschen
  6. ohhhh so viele schöne Sachen :D *-* oh und bittebitte von der Paperworld berichten :) gibt es die Messe jedes Jahr? :)

    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  7. Sehr sehr gerne würde ich auch von der Paperworld lesen (: ich finde allein die Fotos schon furchtbar inspirierend und denke, dass ich nächstes Jahr auch bei der Creativeworld dabei sein werde, wenn ich keine Klausur schreibe.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  8. Woah die Messe sieht aus wie ein kleines Paradies! Die ersten 2 Trends finde ich noch super, das 3. leider gar nicht :D

    AntwortenLöschen
  9. Sind das normale Bügelperlen auf deinem zweiten Bild? :O Sieht irgendwie so... gleichmäßig fein aus.

    AntwortenLöschen
  10. wooow, tolle Bilder. :)
    Diese Messe würde mich auch mal interessieren. Für mich geht es in zwei Jahren auf die imm in Köln, da freu ich mich auch schon wieder drauf :)
    die Creativworld steht aber auch ganz oben auf der Wunsch-Messe-Liste ;)
    Für dich als kreativling ist der Messebesuch ja auch fast ein "Muss" ;D
    Danke fürs zeigen der neuen Trends - nur her mit den Inspirationen. ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.