{Inspiration} Stijl-Designmarkt in Mainz im Oktober

Wenn der Stijl-Markt in Mainz ist, lasse ich mir das nicht entgehen - wisst ihr ja, ich teile immer meine schönsten Inspirationen von euch. Diesmal gab es eine Premiere - die Stijl fand nämlich zum ersten mal nicht im Alten Postlager in Mainz statt, da das über kurz oder lang abgerissen wird, sondern in der Halle 45 (Phoenixhalle). Klar, ich war - wie das so ist, wenn's im Alten Postlager super war - erst mal skeptisch. Aber völlig unbegründet! In der Halle 45 ist's genauso schön. Und es waren diesmal sogar zwanzig Aussteller mehr als beim letzten Mal. 


Also - wenn ihr aus der Umgebung kommt, nutzt die Chance, heute über die Stijl in Mainz zu schlendern - von 11 bis 18 Uhr habt ihr heute noch die Gelegenheit dazu. Wenn ihr nicht aus der Gegend seid, kommt nach Nürnberg oder Freiburg. Und wenn gar nichts davon passt, lest weiter und klickt euch durch die Links der Onlineshops von den ganzen coolen Ausstellern.


Die Produkte von Concrete Jungle haben mich richtig beeindruckt - das sind richtig tolle Schmuckstücke aus Beton, die aber nicht durch und durch aus Beton bestehen, sondern mit Edelsteinen versetzt sind. Wie schön sind bitte die hellen Ohrringe, die ihr unten im Bild seht? Es gibt von Concrete Jungle nicht nur Schmuck, sondern auch Hocker, Untersetzer und einiges mehr. Und als ich mich auf der Website umgesehen habe, habe ich erfahren, dass Concrete Jungle auch die Thekenplatten aus Beton von Annabatterie umgesetzt haben - Mainzer kennen das tolle Café garantiert.



Bei Monastine gibt es wunderschöne skandinavische Designobjekte - die Gründerin Kristine ist selbst in Dänemark geboren und weiß entsprechend, wie das geht. Ich liebe das Design der Plexiglasplatten - die Motive entwirft Kristine selbst, sie werden aus Papier gelasert und dann zwischen die Glasscheiben geklemmt. Funfact: Kristine war neulich beim ARD-Buffet zu Gast und hat da gezeigt, wie man solche Bilder (in abgespeckter Variante) selbermachen kann.



Und bei Monastine gibt's nicht nur Deko-Objekte, sondern auch wunderschönen Schmuck. So ein geometrischer Anhänger durfte auch mit mir nach Hause kommen.


Auch wunderschön: Die Kunstdrucke von Robert Richter, bei denen man sich kaum entscheiden kann, wofür man sich entscheidet. Ich mag's in der Kunst gern ein bisschen absurd und surreal, und das macht Robert Richter ganz phantastisch. Der Print mit dem kleinen Vogel mit Erdball im Rucksack ist auch bei uns eingezogen.



Wenn man die wunderschönen Produkte von Real Passionates sieht, würde man nicht vermuten, dass es das Label erst seit September gibt - ja, September 2016! Die genialen Schriftzüge entwirft Gründerin Ariane, produziert wird alles in Deutschland - ein Blick in den Onlineshop lohnt sich wirklich.


Sehr schöne Notizbücher gibt es übrigens auch bei Sharknotes. Ich habe mich in das pink-lila gemusterte Büchlein verliebt:

In was ich mich auch direkt verliebt habe, das ist der knallpinke 3D-Mops aus Papier von Paperflap. Den wollte ich unbedingt zum selber zusammenbauen haben. Gab es aber nur noch in hellrosa - und weil der Mops erst mal nicht mehr nachproduziert wird, durfte ich das Ausstellungsstück mitnehmen, weil ich das Bastelset in hellrosa gekauft habe. Der pinke Mops hängt schon an meiner Wohnzimmerwand!


Auch hier Begeisterung pur: Bei Be Wooden gibt es Fliegen und Manschettenknöpfe aus Holz. Davon bin ich völlig fasziniert. Gibt es übrigens nicht nur für Männer - für Frauen hängt unten noch bisschen Gebammel dran, was ich wunderschön finde. 


Perfekte Überleitung zu Kerbholz, die wunderschöne Brillen und Uhren aus Holz herstellen. Die Uhr, die ihr hier seht, möcht' ich bitte haben. Die ist einfach perfekt.



Und noch mehr Holz - Nice Nice Nice war ebenfalls wieder mit einem Stand vertreten. So eine Dreieckskette hab' ich ja schon (die, die man hinten in der Unschärfe sieht!), diesmal hab ich mich für eine Kette mit Marmor-Optik entschieden - seht ihr bestimmt bald mal auf Instagram!



Im Übrigen sind alle Fotos mit der Olympus PEN E-PL7* entstanden, die ich mir extra für solche Zwecke gekauft habe - nämlich sie zu Messen und Events mitzunehmen, wenn ich nicht so viel schleppen möchte, wie meine Spiegelreflexkamera wiegt. Hier kommen viele weitere Eindrücke für euch von der Stijl:













Das war wiedermal eine tolle und inspirierende Stijl - für mich "war", aber ihr fahrt am allerbesten heute noch hin! :) Was gefällt euch von den vorgestellten Sachen besonders gut?

Alles Liebe,
Lisa

Kommentare

  1. Oh, die Kerbholz-Uhr finde ich auch großartig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mega schick, oder? Die ist direkt auf meinen Wunschzettel gewandert!

      Löschen
  2. Ich nehme es mir jedes Jahr vor hin zu gehen, wo es doch fast vor der Haustür liegt, aber dann ist doch immer etwas wichtiger oder ich bin schlichtweg zu faul

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schaaade :) Nächstes Mal solltest du hingehen, es lohnt sich sehr!

      Löschen
  3. Oh wie schön! :) Ich hatte dort zum ersten Mal einen eigenen Stand und habe tatsächlich die meisten Sachen, die du hier zeigst, gar nicht gesehen... sondern mich die meiste Zeit hinterm Stand aufgehalten und mich nur ins Gedränge gewagt, um diese unheimlich leckere japanische Grillpizza oder größere Mengen Kaffee zu holen. Als Aussteller hat der Stijlmarkt unheimlich viel Spaß gemacht und sämtliche Leute waren echt superlieb - nur die Shoppinglaune, die wollte bei mir irgendwie nicht so aufkommen. Aber bei zweimal kurzem Schlendern kamen immerhin ein Goodbois-Basecap und zwei Geschenke aus der Schnaps- und Futterecke mit. :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh man wie cool! Das klingt nach einer spitzen Veranstaltung. Deine Fotos sind echt super geworden :) Am besten gefallen mir die Dreiecks-Ketten, die würden auch klasse zu meinem Blog-Design passen :D

    Ahoi, Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.