{DIY} Konfetti-Untersetzer aus Fimo

Proportional zum schlechter werdenden Wetter steigt bei mir die Anzahl an Tassen mit allen möglichen leckeren Teesorten in der Wohnung. Passend dazu hab ich für euch eine DIY-Idee aus einem meiner liebsten Lieblingsmaterialien: Fimo! Und zwar supersüße Dreiecks-Konfetti-Untersetzer mit gelben und rosa Pünktchen, um unschöne Tassenränder auf schönen Möbelstücken zu vermeiden. 



Die Technik hab ich euch schon einmal gezeigt - ich hab nämlich schon mal eine schicke Fimo-Konfetti-Kette gebastelt. Aber weil ich das Muster so extrem toll finde, wollte ich unbedingt noch mehr damit ausprobieren. (Und ich glaube, es wird sogar noch mehr werden. Vielleicht ja eine Vase!)


Ihr braucht für 2 Untersetzer:
ein Päckchen weißes Fimo*
Reste von gelbem Fimo*
Reste von rosafarbenem Fimo*
Messer oder Fimo-Schneidewerkzeug*
Pappe für eine Schablone


1. Im ersten Schritt rollt ihr das weiße Fimo mit euren Händen zu einer Kugel. Legt diese auf eine Schneidematte und rollt das Fimo mit Hilfe des Acrylrollers* aus. (Ist besser geeignet als ein Nudelholz, weil man kleinste Unebenheiten des Holzes auf dem Fimo sieht! Deshalb lieber einen Acrylroller nutzen.)


2. Nun reißt ihr kleine Fetzen vom rosafarbenen und vom gelben Fimo ab und verteilt sie auf dem ausgerollte, weißen Fimo.


3. Jetzt rollt ihr mit dem Acrylroller solange über die bunten Fimo-Fetzen, bis man keine Unebenheit mehr am Übergang zum weißen Fimo sieht. Ihr könnt natürlich viele weitere Farben nutzen - eure Untersetzer können richtig schön bunt werden!


4. Nehmt das Schneidewerkzeug zur Hand und schneidet das Fimo in Dreiecksform aus. Ich habe mir dafür eine Dreiecksvorlage aus Pappe ausgeschnitten - ihr könnt aber auch runde oder viereckige Untersetzer machen. Das ist ganz euch überlassen. Ich schneide meine Fimo-Werke meist direkt auf Backpapier zu, so muss ich sie nicht mehr anfassen, während das Fimo noch weich ist. Denn jetzt wandert es bei 130 Grad für 13 Minuten in den Ofen. Danach nur noch erkalten und dadurch aushärten lassen - fertig!



Ich und wir trinken ja wirklich, wirklich viel Tee. In der Küche hängt ein riesiges Regal, das zur Hälfte nur mit Tee gefüllt ist. Das sind sicher zwanzig oder dreißig verschiedene Sorten. Und mit so niedlichen Untersetzern macht das Teetrinken gleich doppelt Spaß. Ist aber auch für Kaffeetassen erlaubt. Kaffee trinke ich auch viel. Sehr viel.


Nimm mich mit auf Pinterest:


Na, welche Teesorten trinkt ihr am liebsten?

Alles Liebe
Lisa

Kommentare

  1. Eine wunderbare Idee, würde bestimmt auch in Herzform richtig süß aussehen :D Da spricht die gnadenlose Romantikerin wieder aus mir ^^' Mir gefällt deine Brille auch soooo gut <3 Von welcher Marke ist sie denn?

    Liebste Grüße,
    Jenny van der Kaatz

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sehen aber klasse aus! Das ist ja eine tolle Idee und ein easy DIY :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für diese schöne Idee, liebe Lisa. Ich bin eine richtige Teetante (mein Lieblingstee heißt Friesischer Sommer und stammt von der Insel Föhr) und war schon lange auf der Suche nach hübschen Untersetzern.
    Liebe Grüße, Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Coole Konfetti-Idee, auch wenn ich meine Untersetzer wohl klassisch rund oder quadratisch formen würde. Wäre auch ein ideales Weihnachtsmitbringsel :)
    Ich bin auch mal Kaffee-, mal Teetrinker. Gerade, während ich frei habe und den Vormittag Zeit hab, mach ich gern ne Kanne Tee. Am liebsten sind mir grüner Tee und Fenchel. Es geht absolut nichts über Fencheltee!
    Kaffee eher auf der Arbeit. Zum Wachwerden und zum Wachbleiben :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh! Ist das schön! Ich muss glaube ich gleich zum Bastelladen! <3 Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. die Idee ist ja total süß :)

    Liebe Grüße

    ella von
    www.sonofabeach.de

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja super schön!
    Ich habe natürlich keine Fimoreste... aber was nicht ist, kann ja noch werden!
    Und man kann ja auch pinke Untersetzer mit weißen Flecken machen!

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Eine sehr süße Idee^^!

    Liebe Grüße,
    Anna
    http://alien-panda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lisa,
    was für eine wundervolle Idee mal wieder! Tolles Motiv und dann noch geometrisch - ein Traum ;)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht wirklich super süß aus :)

    Alles Liebe,
    Fee

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine super schöne Idee! Ich liebe DIYs! *-*

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!!!

    Brauchen Sie finanzielle Hilfe?
    Haben Sie die Bank weigern Sie sich Darlehen von ihnen?
    Sind Sie in der Schuld und möchten Ihre Rechnungen bezahlen?
    Bewerben Sie sich jetzt für alle Arten von Darlehen und Geld dringend!

    * Unsere Kredite sind erschwinglich und garantiert
    * Darlehensbetrag von $ 5.000 bis $ 5.000.000
    * Der Zinssatz beträgt 3%

    Kontaktieren Sie uns jetzt per E-Mail: (Eloansfinancelenders@hotmail.com)

    Mit freundlichen Grüßen
    E-Darlehen INC

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lisa,

    Danke für die super Anleitung. Ich finde diese geometrischen Untersetzer aus Fimo total stylisch. Auch die Farben sind toll, im Herbst werden die Untersetzer bestimmt auch schön in Beerentönen.

    Mach weiter so!

    Liebe Grüße,
    Larissa von Braut Rezepte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.