{DIY} Herbstliche Blätter-Windlichter aus Fimo


Jetzt am Wochenende werden schon wieder die Uhren umgestellt - das bedeutet, es wird ganz bald unfassbar früh dunkel. Die Sonne geht dann um kurz nach fünf unter, es wird also ganz bald ein wenig ungemütlich draußen. Aber zum Glück sind uns noch ein paar goldene Oktobertage bis dahin vergönnt. Ich möchte die letzten Tage immer gerne noch auf meinem Balkon ausnutzen, während die Temperaturen noch mitspielen und ich noch keine Ski-Unterwäsche brauche, um es draußen zu ertragen.



Dafür braucht es aber auch die entsprechende Stimmung auf dem Balkon! Damit ihr's euch besonders hübsch machen könnt, habe ich eine DIY-Idee für tolle Windlichter für euch, die ihr mit goldenen Fimo-Blättern verschönert, die sich rund um die Gläser ranken.



So könnt ihr euch die letzten Oktobertage noch einmal besonders schön machen.




Ihr braucht für ein Windlicht mit 4-6 Blättern: 
zwei Päckchen Fimo* - Farbe egal
Messer oder Fimo-Schneidewerkzeug*
Pappe für eine Schablone
alte Einmachgläser
Heißkleber



1. Im ersten Schritt rollt ihr das Fimo mit dem Acrylroller etwa 3-4mm dick aus. Die Farbe des Fimos ist deshalb egal, weil es sowieso im ausgehärteten Zustand angesprayt wird. Schneidet mit Hilfe des Messers 4-5 Blätter aus dem Fimo aus. Ihr könnt eine Schablone verwenden, wenn ihr mögt. Ich habe die Blätter Freihand ausgeschnitten, weil ich es schick finde, wenn die sich auch etwas in der Form unterscheiden. Mit dem Messer ritzt ihr auch auf den Blättern die kleinen Äderchen rein. So erhalten sie eine schöne Struktur.



2. Nehmt das gesäuberte Glas zur Hand und drückt das ausgeschnittene Blatt dagegen. Ich finde es besonders schön, wenn ein Teil des Blattes dabei auf dem Boden liegt und nur die obere Hälfte Blattes am Glas anliegt. Drückt alle Blätter rundherum gegen das Glas und stellt es in diesem Zustand in den Ofen - so wird das Fimo gebrannt, das heißt, es wird hart. Heizt den Ofen vorher nicht auf, Glas mag plötzliche Temperaturunterschiede nicht so gerne. Deshalb erst anschalten, wenn das Glas drin steht. Brennt das Fimo für 13 Minuten bei 130 Grad Ober-/Unterhitze. Schaltet danach den Ofen aus und lasst das Fimo komplett auskühlen.



3. Wenn die Blätter erkaltet und ausgehärtet sind, platziert sie auf einer Unterlage und besprayt sie mit dem goldenen Acrylspray - und zwar von allen Seiten. Wenn eine Seite getrocknet ist, dreht sie um und besprayt die andere Seite.



4. Im letzten Schritt müsst ihr nur noch die Blätter mit Heißkleber rundherum an dem Glas befestigen. Ein einziger kleiner Klebepunkt reicht dafür völlig aus. Kerze rein und das tolle Licht genießen!




Denkt auch jetzt schon daran, welche eurer Balkonpflanzen winterhart sind - das heißt, dass sie draußen bleiben dürfen - und welche ihr lieber nach drinnen holt. Bei manchen Pflanzen bietet es sich außerdem an, sie zum Winter hin zurückzuschneiden. In meinem letzten Blogpost habe ich einige Tipps zusammengestellt, worauf ihr beim Überwintern eures Balkons achten solltet.





Gemütliche Herbststimmung auf dem Balkon

Für eine besonders gemütliche Atmosphäre auf den Herbstbalkon solltet ihr euch mit allen möglichen Kerzen und Laternen ausstatten - je mehr, desto besser! Ein Windlicht macht ihr ja idealerweise bald mit Fimo selbst, ne?!

Um dem goldenen Oktober und damit auch meiner gold-pinken Farbwelt gerecht zu werden, habe ich mich durchgängig für goldene Kerzenhalter und Windlichter entschieden und diese überall zwischen meinen Pflanzen platziert. Damit es nicht too much wird, nutze ich schlichte dicke weiße Kerzen.





Zusätzlich zu den Kerzen und Windlichtern habe ich zwei Lichterketten aufgehängt. Eine Lichterkette hängt an meinem Pflanzregal herab und eine längs an der Balkonmauer. So kommt von allen Seiten ein bisschen Licht, auch wenn es draußen mal nicht ganz so golden ist, und es herrscht eine schön warme Lichtstimmung.





Perfekt zur schön warmen Lichtstimmung passt die Traubenheide, die ein wunderbar buntes Blattwerk hat - von hellgrün über dunkelgrün bis hin zu rot und pink ist hier alles mit drin. Und das allerbeste: Die Traubenheide ist auch noch winterhart, jippieh! Das heißt, sie darf draußen stehen bleiben, wenn es kühler wird.



Jetzt sieht's zumindest mal schön warm aus - ist es aber nicht unbedingt! Deshalb habe ich eine schön kuschelige Decke und Kissen draußen platziert. Warm eingepackt, macht es trotz des kühlen Wetters Spaß, die letzten Herbsttage trotz immer wieder mal draußen zu verbringen.





Na, verbringt ihr im Herbst auch noch gerne Zeit im Garten oder auf dem Balkon? Oder bleibt ihr lieber drinnen, wenn es langsam kälter wird?



Nimm mich mit auf Pinterest:



Alles Liebe
Lisa

Kommentare

  1. Huhu, das sieht echt super aus und erinnert mich mal wieder daran, dass ich mir schon lange mal Fimo zulegen wollte. Geht das auch mit Fimo air oder ist der für den Aussenbereich nicht geeignet (Luftfeuchtigkeit usw.)? Und Acrylfarbe zum Pinseln könnte man bestimmt auch nehmen, oder? Ich achte auch bei sowas gerne etwas auf die Umwelt :)
    Danke für die Inspiration!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, mit Fimo Air geht das auch, wenn du es danach lackierst! :) Und natürlich kannst du Acrylfarbe verwenden.

      Löschen
  2. Um draußen zu sitzen ist es mir längst schon zu kalt, auch mit langer Unterwäsche und Decke...
    Aber schick sehen die Windlichter trotzdem aus! Und im Haus dürften die sich doch sicher auch gut machen, oder? ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. was für ein wunderschönes DIY- sieht richtig edel aus !!
    Dein Balkon ist wirklich ein Traum- ich hoffe, dass du darauf noch viele goldene Herbsttage verbringen kannst :-)

    love
    sophia

    AntwortenLöschen
  4. Sieht total toll aus, liebe Lisa! Ich bin ja so verliebt in deinen Balkon! Wie schöööön und wie gemütlich! Richtig süß!
    Sag mal, woher ist deine Brille denn? Die gefällt mir total gut! :)))

    xx
    ani von ani hearts

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ani, das freut mich sehr! Meine Brille ist das Modell Monty Metal Temple von Ace&Tate. :)

      Löschen
  5. Das ist ein wunderbares Tutorial, vielen lieben dank dafür. ♥ Und ich muss sagen, du hast es wunderschön. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine super süße Idee, ich liebe es ja mit Fimo zu arbeiten!
    Damit kann man so viele verschiedene Ideen umsetzten!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch, ich liebe Fimo auch sehr, weil es unendlich viele Möglichkeiten gibt. :)

      Löschen
  7. Diese Windlichter sehen so wunderschön aus, dass ich sie am liebsten auch sofort haben wollen würde. Ich werde mir diese Idee auf jeden Fall merken. Danke für diese wunderschöne Inspiration.

    Liebe Grüße,
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht sooo schnell, die nachzumachen! :) Die Blätter sehen nämlich unperfekt am schönsten aus, finde ich!

      Löschen
  8. Liebe Lisa,
    also deine Windlichter passen ja perfekt zum Goldenen-Herbst! Wunderschön sind sie geworden! Mit Fimo habe ich schon lange nicht mehr gearbeitet - sollte ich aber mal wieder, wenn ich deine tolle Idee sehe ;-)
    Alles Liebe zu dir,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du dringend mal wieder. Fimo ist so ein tolles Material und es gibt soooo viel, was man damit machen kann. :) Eigentlich unendlich viel.

      Löschen
  9. Hallo Lisa,
    das ist ja wirklich eine richtig schöne Idee! Gefällt mir total gut! Auch die Fotos sind echt schön, sie bringen eine wunderbare Atmosphäre rüber! Herbstliche Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, das freut mich - es ist immer toll, wenn die Atmosphäre auf den Fotos rüberkommt, wie sie in echt auch ist. :D Nicht immer einfach, das genauso einzufangen!

      Löschen
  10. Das sieht wunderschön aus! Richtig gemütlich dein Balkon. :)

    Liebe Grüße,
    Lary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das ist er! Man kann wirklich aus dem kleinsten Balkon noch was rausholen. Meiner ist nämlich auch nicht groß. Viel weiter nach hinten komme ich nicht, wenn ich die Fotos mache!

      Löschen
  11. Liebe Lisa,
    das sieht richtig gemütlich aus! Aber da ich sehr schnell friere, ist meine Balkonsaison leider schon vorbei. Deine süssen Windlichter werde ich dennoch nachbasteln und die finden dann einen schönen Platz in meinem Wohnzimmer zwischen herbstlichen Blättern und Zweigen. Liebe Grüsse, Laurella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür gibt's ja Heizdecken und Kerzen, haha. :D Aber jaaa, drinnen sind die Windlichter natürlich auch erlaubt. Ich werd meine sicher früher oder später auch reinholen.

      Löschen
  12. Oh, Lisa! Die Windlkchter sind ja zauberhaft! Du bist wirklich eine Künstlerin. <3

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine wunderschöne Deko-Idee!
    Ich sehe in letzter Zeit so viele schöne Dinge aus Fimo - ich glaube wirklich, ich muss mir auch mal ein Paket kaufen!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, unbedingt! Die Möglichkeiten sind quasi....endlos :)

      Löschen
  14. Liebe Lisa, dein Balkon strahlt wegen der tollen Deko in Gold und Pink so viel Wärme aus, dass du sicher noch den einen oder anderen Herbsttag dort genießen kannst. Dein DIY-Windlicht ist wunderschön und ist natürlich gleich auf meine Pinterest-DIY-Sammlung gewandert. Danke für die tolle Idee!
    Dir alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jippieh, das freut mich sehr, dass dir mein Balkon so gut gefällt. Wenn die Sonne rauskommt, ist's natürlich am schönsten - ich hoffe, das passiert noch ein paarmal, bevor es ganz früh dunkel wird!

      Löschen
  15. Na, wie gut dass hier noch eine halbe Packung Fimo liegt :-). Zum draußen sitzen ist es mir zwar schon viel zu kalt, aber drin sind deine hübschen Lichter ja auch wunderschön. Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  16. Oh voll cool!
    Mensch ich sollte viel mehr mit fimo basteln..
    und das Ansprühen verleiht dem ganzen echt noch mal einen ganz besonderen Look.
    voll schön!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Lisa, richtig schick geworden deine Fimo-Blätter! Ich finde Herbstdeko ja immer etwas schwierig, da ich nicht so der Kastanienmännchen-Freund bin aber da ist dein stilvolles Windlicht ja mal meilenweit von entfernt :-) Wirklich sehr schön! Alles Liebe Vera

    AntwortenLöschen
  18. Wow, die sehen toll und vorallem sehen sie aus, wie hochwertige Designerstücke :O Hast du toll gemacht!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  19. Dein Blog ist wirklich sehr lesenswert Lisa. Ich liebe deine DIY-Basteltipps und meine Güte - ohne zu übertreiben, du bist die hübscheste Bloggerin, die ich bisher kennenlernen durfte. Hier schaut man wirklich sehr gerne vorbei. Mach unbedingt weiter so!
    LG und schönes Wochenende,
    Dennis.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Lisa,
    deine Windlichter sind so hübsch geworden! Die darf ich meinem Sohn erst zeigen, wenn ich wieder Fimo im Haus habe.... dann wird sofort drauf los gebastelt :) Deine kreativen Ideen sind toll. Weiter so!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Jedesmal wenn ich deinen Blog besuche, bewundere ich immer die schönen Bilder, die du machst, liebe Lisa. Die Bilder auf meinem Blog sind zwar qualitativ noch nicht so hochwertig wie deine, da ich noch auf der Suche nach einer guten Kamera bin, doch ich würde mich trotzdem riesig freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest.

    Liebe Grüße und dir noch einen ganz schönen Abend,
    Julia Maria :)

    AntwortenLöschen
  22. Meine Schwester würde solche Kerzengläser lieben! Kerzen allgemein findet sie ja ganz toll aber dann auch noch mit goldenen Blättern ... wird gleich abgespeichert als Weihnachtsgeschenkidee. :)

    Liebste Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  23. Du hast einen wirklich schönen Blog. Und deine Ideen sind sooo inspirierend. Ich habe gleich Lust irgendetwas nach zu basteln oder nach meinem Geschmack abzuwandeln. Wirklich toll, was du hier machst <3

    Liebe Grüße > sara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.