{Giveaway} Ein Ideenbuch von mir für euch

"Wie organisierst du dich eigentlich, bei alldem, das du immer machst?" Das bekomme ich immer wieder zu hören. Nun, es ist so: Das Geheimrezept ist weniger spektakulär, als man vermuten mag – ich schreibe jede Idee und jeden halbwegs kreativen Impuls direkt auf. Alles kommt sofort in eines meiner hundert Notizbücher, dann in Trello und dann in meinen Google-Kalender. Denn in meinem Kopf schwirrt meist so viel unsortiert herum, darauf kann ich mich nicht so gut verlassen.


So – ich hatte also Lust auf ein quadratisches Notizbuch. Weil ich das Format einfach extrem ästhetisch finde.  Fündig geworden bin ich aber gar nicht. Nun, ich bin schon fündig geworden, aber ich bin einfach sehr, sehr wählerisch, grade bei Papierkram (Äh, Papeterie. So heißt das in schön.)



Ich hab also nicht lang gefackelt und mir einfach selber ein Buch gestaltet. Und weil ich erst mal nur eins brauche, mir aber gleich mal zwei bestellt hab, könnt ihr auch eins gewinnen – wie cool ist das denn?


Die Madam, die das Cover ziert, gab es schon mal auf ner Skizze von mir, ich hab sie nur digitalisiert, einen hellblau-türkisfarbenen Hintergrund ergänzt und das kleine Wörtchen "Ideen" ins Eck geschrieben. Unten rechts. Erkennt man nicht auf jedem der Fotos so gut, aber ihr bekommt einen Eindruck, ich möcht euch ja nicht die Katze im Sack verlosen.



Innen ist das Büchlein übrigens komplett weiß – es gibt keine Karos und keine Linien. Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich bin oft ein wenig enttäuscht, wenn ich mir ein neues Notizbuch kaufe und da sind sehr, sehr dunkel und dick gedruckte Linien drin. Ich kann doch so klein gar nicht schreiben! Und in den Linien bleib ich sowieso nicht – deshalb hab ich am allerliebsten Notizbüchlein mit komplett weißen Seiten. Da kann ich selbst entscheiden, ob ich male, zeichne, schreibe oder gestalte!


Im übrigen passiert das hier komplett kooperationsfrei – falls es euch interessiert, drucken lassen hab ich das Büchlein bei Flyeralarm, aber gekauft hab ich's selbst. ;)


Wie könnt ihr gewinnen?

Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post und tragt euch in das Giveaway-Widget ein – so müsst ihr eure E-Mail-Adresse nicht öffentlich hierher schreiben. :)
Erzählt mir in eurem Kommentar, wie ihr euch selbst organisiert – behaltet ihr alles, was zu tun ist und ihr tun mögt, im Kopf, oder schreibt ihr eure Einfälle auch am liebsten auf?

Ihr müsst keinen Blog haben, um teilzunehmen, jedoch müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein (oder das Einverständnis eurer Eltern haben). Außerdem müsst ihr einen Wohnsitz in Deutschland haben. Teilnehmen könnt ihr bis zum Samstag, 10. September,  um 23:59 Uhr. Ihr habt im Widget die Möglichkeit, zusätzliche Lose zu ergattern, wenn ihr mir zum Beispiel auf Instagram oder Facebook folgt.

Der/die Gewinner*in wird per Zufallsverfahren ermittelt. Sobald das Giveaway ausgelost und der/die Gewinner*in ermittelt ist, schicke ich euch eine E-Mail mit der Bitte um die Nennung eurer Postadresse. Wenn ihr euch dann nicht innerhalb einer Woche bei mir zurückmeldet, wird der jeweilige Gewinn neu ausgelost.

Hier teilnehmen:

Alles Liebe und viel Glück,
Lisa

P.S. Die Goodiebag vom #rheinmainbloggerpicknick gewonnen hat Mirona, Kommentar vom 2. September 2016 um 18:39. Du bekommst heute noch eine Mail von mir!

Kommentare

  1. Was ein wunderschönes Buch und auch eine tolle Idee, einfach eines selbst zu designen.
    Ich schreibe mir auch alles in meine Notizbücher oder ins Handy. Auf dem Handy nutze ich dafür gerne Swipes, Trello oder Notizen. Aber eigentlich schreibe ich alles auf Papier, kann ich mir so auch am besten merken.
    In meinen Notizbüchern habe ich am liebsten das Punkteraster, so ein bisschen was zum orientieren hilft mir beim gerade schreiben. :)

    Lieben Gruß | Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ich schreibe meine Gedanken, Ideen und was ich noch so zu besorgen habe immer auf kleine Zettel. Das ist furchtbar! Da käme mir das wunderschöne Büchlein gerade recht!!!
    VG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch sieht so schick aus, genau mein Ding;)
    Ich bin chaotisch, manches organisiere oder plane ich zB einfach durch gezielte Platzierung am Nähtisch (to do next) und das meiste schreibe ich auf, das ist gerade momentan schwer nötig, mit einem 11jährigen Vorpubertierenden und einem Bauchzwerg, der in 10 Wochen zur Welt kommen darf ;)

    Ohne Notizen wäre ich hinüber ;)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Also ich bin ein absolute Recyclingliebhaberin... jeden DinA4 Zettel den ich in die Hände bekommen, es sei ein Fehldruck, Werbung oder einfach ein erledigtes Schreiben... jede Rückseite verwandel ich in einen Notizzettel + mein Kalender und schon ist fast alles organisiert und gemerkt!
    Dein Buch finde ich klasse, vielleicht könnte ich meine Ideen ja auch mal nicht auf Zettel schreiben/malen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich schreibe mir auch alles auf, an was ich denken muss und will und All die Ideen, die mir durch den Kopf schwirren. Meistens ins Handy oder auf die Rückseite von ein em alten Ausdruck oder so. Aber dann, wenn der Zettel oder die Notiz im Handy "abgearbeitet" ist, kommt es in den Müll. Mit so einem Buch könnte die Ideen auch lange Zeit sammeln und später wieder angucken, das wäre toll

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein wundervolles Buch Lisa und ich würde mich mega drüber freuen und könnte es so gut gebrauchen, da ich mich gerade neu organisiert. Ich möchte zukünftig auch alle Ideen etc. sofort notieren , weil ich so einfach keinen Überblick habe ...außerdem gibt's jetzt noch eine To Do Liste wo alles drauf kommt und eine Wochenplanung ��. Ich bin gespannt wie es klappt. SCHÖNEN Sonntag noch und Danke fürs verlosen ��.

    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Ui, was für ein famoses Ideenbüchlein ;-)! Zauberhaft! Ich liebe Notizen, so schreibe ich mit großer Freude alle meine Ideen, Impulse, Gedanken, To dos etc. auf. Besonders tolle und positve Gedanken sammele ich in einem Glas und wenn der Tag mal nicht so rund läuft, ziehe ich einen kleinen Papierschnipsel mit tollen Momenten, mich glücklich machenden Dingen, Zitaten etc. aus dem Glas und dann geht es mir wieder fein ;-), herzliche Grüße und einen tollen Sonntag, Tina ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Bei mir ist es immer noch eine Mischung aus Chaos im Kopf und aufschreiben ;o) Ich habe einen großen Terminkalender in dem ich so viel es geht aufschreibe, aber für Ideen und so fehlt mir noch das passende, bisher landen die immer auf einzelnen Zettel die dann irgendwann einen großen Haufen bilden so dass ich dann auch nicht mehr Lust habe den durchzuschauen....
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Lisa ❤️

    Ich organisiere mich mit meinem Kalender (dieser ist mir heilig 😇) und mit jeder Menge farbiger Post Its!!!! Es sieht immer so lustig aus,aber würde ich dies nicht tun,würde ich alles vergessen!

    AntwortenLöschen
  10. Wunder wunderschön :)
    Ich liebe es Sachen aufzuschreiben und bin ein To Do Listen Fan :D Leider hab ich das aufschreiben seit meinen Kindern etwas vernachlässigt und beschränke mich auf Notizen im Handy. Das würde ich gerne wieder ändern.
    Viele Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja eine schöne Idee, und auch so ein schönes Buch geworden :)

    AntwortenLöschen
  12. Meine Organisation ist meist keine Organisation :D. Ich sortiere mich immer mit Haftnotizen oder Zetteln, die überall rumliegen. Aber wie heißt es so schön, ein Genie beherrscht das Chaos ;), nur meine Mutter versteht das Konzept nicht so ganz :D.

    Einen schönen Sonntag!
    Lena

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht soooo schön aus. Bisher schreibe ich meine Listen immer auf lose Zettel. Ich muss alles aufschreiben um einen Überblick zu haben. Ich würde mich riesig über dein schönes Buch freuen. Vielen Dank für die Verlosung.
    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
  14. Ohh wie schön ist das Büchlein. Jaa ich muss mir auch immer gleich alles aufschreiben sonst ist es schnell weg.
    Liebe Grüße
    Fatma :)

    AntwortenLöschen
  15. Also sonderlich organisiert bin ich bei meinen kreativen Ideen nicht. Ich schreibe, wenn überhaupt, Haftnotizen und kleine Zettel oder so und natürlich geht oft was verloren oder wird vergessen. Daher wäre so ein Büchlein toll :-)

    Einen gemütlichen Sonntag!

    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo meine liebe!
    Das ist wunderschön! Alle deine Zeichnungen sind wunderschön!
    Ich hätte so gerne was schönes von dor��ich muss mir einiges aufschreiben, man wird nicht jünger��ich wünsche dir einen schönen Sonntag! ��vlg tine

    AntwortenLöschen
  17. Ich muss mir auch immer alles sofort aufschreiben...sei es in der Kita, für den Blog oder zu Hause...einfach weil mir 1000 Sachen gleichzeitig im Kopf rum schwirren und ich extrem vergesslich bin. Ich frage mich immer, wie das mal werden soll, wenn ich alt bin. ��
    Meine Kinder sagen immer, ich sei vergesslich wie eine alte Oma...��
    Da bei zwei kleinen Stibitzern der ein oder andere kleine Erinnerungszettel von mir auch mal verloren geht...wäre so ein tolles Heftchen genau das richtige für mich!!! ❤

    AntwortenLöschen
  18. Deine Zeichnung sind einfach zauberhaft!
    Meine Ideen organsiere ich in einer Mischung aus Notizbüchern/Mappen, wilden Zetteln und Evernote... ein bißchen Durcheinander, aber es klappt dennoch recht gut.
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  19. Oh das Buch ist wirklich schön!
    Ich bin auch so ein typischer Büchertyp, bei mir sind es gleich mehrere. Eines für den Blog, eines für kreative Ideen und Vorhaben, die Notizseiten im Kalender bleiben auch nicht verschont... Schade, dass man leider immer wieder den elektronischen Weg geht, per Hand macht es einfach viel mehr Spaß!
    Sonnige Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  20. Wow, das ist aber ein schönes Give Away! Meistens hab ich gar keine richtige Ordnung in meinen Notizen, da ich noch auf der Suche nach dem richtigen System für mich bin. Daher hab ich aktuell alles in Notizbüchern, auf dem Handy, in One Note, im Kopf und auf Zetteln.. jaja, Zeit da mal Ordnung rein zu bringen!

    Liebe Grüße, Dunja

    AntwortenLöschen
  21. Ich hab noch nie ein quadratisches Notizbuch besessen! Ist eigentlich eine superschöne Form, wenn man sichs mal anschaut! :D
    Ich hab alle meine Infos, Termine und sonstiges in meinem selbstgestalteten Bullet - Journal, da probiere ich momentan aber noch mit den Systemen rum, wie ichs denn gestalten möchte. :)

    Liebe Grüße <3
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. So ein tolles Gewinnspiel, da nehme ich doch gerne daran Teil! Ich liebe es einfach wie Du malst, das kann man so nirgendwo kaufen und somit ist dieses Notizbuch ein echtes Unikat!
    Hab eine tolle Woche,
    Marié

    AntwortenLöschen
  23. Hier liegen auch Notizbücher, in die ich meine Ideen und To-Do's aufschreibe... Allerdings ist keines der Bücher so schön wie Deins! Deine Zeichnungen sind sooo bezaubernd! Über weitere Printables von Dir würde ich mich sehr freuen...;)

    AntwortenLöschen
  24. So toll das Notizbuch!
    Ich organisiere mich meistens im Kopf und wenn's dann mal zu viel wird (was recht häufig vorkommt) dann schreib ich mir alles auf! Bis jetzt hab ich das immer in einem Collegeblock gemacht aber mit so einem hübschen Büchlein würd des viel schöner ausschauen 😍
    Vielen Dank für die Chance 😊
    Bye bye Hanna

    AntwortenLöschen
  25. Das Notizbuch sieht echt klasse aus. Ich versuche eigentlich alles aufzuschreiben, wass mir einfällt, jedoch klappt das noch nicht so ganz. Denn ich habe bisher keinen "Ort" wo ich alles zusammen tragen kann. Somit behalte ich viel im Kopf, aber vergesse dadurch auch einiges wieder. So ein super schönes Notizbuch wäre da natürlich klasse, das würde dann gleich in meiner Lieblingshandtasche landen, damit ich es immer bei mir haeb und alles notieren kann :)
    Liebe Grüße, Marina

    AntwortenLöschen
  26. Das ist ja echt ein mega-süßes Notizbüchlein!! Und du hast Recht - ein quadratisches Teil macht echt was her, das hätte ich gar nicht erwartet.
    Ich habe mir vor kurzem vorgenommen, jetzt in den Wartezeiten an der Uni / Hochschule jeden Tag was zu zeichnen - dafür dein Notizbuch perfekt. Zum Schreiben für Ideen mag ich nämlich Karos oder noch besser Punkte ganz gern - ich brauche was, damit ich gerade schreibe und nicht irgendwie die Zeilen abheben oder untergehen. Aber generell landen diese Ideen erst im Handy - entweder in Evernote oder in der letzten Zeit (die Evernote-App stürzte nur noch ab) in einer E-Mail, die ich an mich selbst schicke, um sie nachher am PC zu haben ;) Das Handy habe ich halt immer zur Hand, ein Notizbuch nehme ich auf Spaziergänge selten mit. Aber anschließend schreibe ich alles, was ich nicht zeitnah umsetze eben doch gern in mein grünes Mininotizbuch.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Das Büchlein ist ganz bezaubernd. Ich notiere meine Ideen normalerweise direkt in meinen Kalender, dann finde ich sie nach Wochen sortiert wieder. So ein Notizbuch wäre aber sicher auch keine schlechte Idee.

    AntwortenLöschen
  28. Das Büchlein ist wirklich super schön ♥
    Meine Ideen und Notizen schreibe ich auch am liebsten auf, so kann ich sie mir am besten merken.
    Da wäre so ein süßes Buch natürlich eine gute Idee, meine bisherigen waren meistens eher langweilig :)

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe ein ringblock a5 als notitzblock, leider mit sehr dünnen seiten. Deins würde gerade richtig kommen, quadratisch, praktisch, schööööööööön. Ich schreibe eher wenig auf, sondern versuche immer kleine bildchen zu zeichen. Einfach nur als reminder. Dafür nehme ich mir täglich 10min. Am wochenende rekapituliere ich die woche dann immer

    AntwortenLöschen
  30. Das Buch hast du toll gestaltet. Ein absoluter Hinkucker. So geht sicher nichts verloren. Ich speichere ganz viele Ideen aus dem www natürlich auf Pinterest. Ansonsten gibt es überall lose herum liegende Zettel, einen Notitzblock in dem ich ab und zu mal was aufzeichne oder aufschreibe. Aber das ist natürlich bei weitem nicht so spektakulär wie dein Notizbuch.

    AntwortenLöschen
  31. Sehr schönes Buch. Dies würde ich sehr gerne für mich als Bullet Journal verwenden. Ich benötige noch eins fürs neue Jahr. Ich liebe es, dass ich dabei alles in einem Buch habe - meine ganzen Ideen und das was ich zu tun habe.

    AntwortenLöschen
  32. hübsches Büchlein... ich habe mehrere lemonbooks, eins für aufträge, eins für schnittmusterskizzen, eins für kreuzstickmuster, dann ein moleskin für die arbeit, usw.....
    lieben gruß marlene

    AntwortenLöschen
  33. Ach, was soll ich sagen?
    Mein Mann schimpft fast täglich über meinen Notizbuch-Wahn. Aber wo sonst soll ich all meine Ideen hinkitzeln?
    Und: Dieses hier, das bekäme einen Ehrenplatz, quasi. Denn die Dame auf dem Cover hat doch tatsächlich die gleiche Haarefarbe wie ich!!
    Wie für mich gemacht <3

    Liebe Grüße,
    Lila

    AntwortenLöschen
  34. Puh, ich brauch echt für jede Kleinigkeit ne To do Liste. Macht aber auch Spaß, das erledigte zu streichen. Hat man gleich ein Erfolgserlebnis.
    Den Gewinn finde ich ganz toll. Und ich folge eh schon auf verschiedenen Plattformen.
    Liebste grüße, Franziska

    AntwortenLöschen
  35. Was für ein hübsches Notizbüchlein :) ich nutze für Termine und Ideen ausschließlich Notizbücher, ich mag es lieber, wenn ich alles schwarz auf weiß (oder auch mal bunt) vor mir hab und nicht in meinem Handy. ;)
    Liebe Grüße,
    Henrike

    AntwortenLöschen
  36. Meistens habe ich kleine verschiedenfarbige Zettel, auf die ich meine Ideen nach Prioritäten/Themen sortiert aufschreibe. Urlaubs-to-do-Listen werden direkt in der Küche am Memoboard aufgehängt, damit ich sie immer im Blick habe und abarbeiten kann/muss.
    Die Ideenzettel liegen gut sichtbar auf meinem Computertisch, um sie immer griffbereit zu haben, wenn ich gerade Lust darauf habe etwas davon umzusetzen.
    Termine kommen direkt ins Handy – mit zweifacher Erinnerung.

    – Antje

    AntwortenLöschen
  37. Tolles Buch und vor allem eine wunderschöne Illustration!!
    Ich sammle alles was es so gibt meist in Evernote. Dazu kommen für gewisse Dinge dann Notizbücher.

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Lisa, das ist ein ganz zauberhaftes Notizbuch! Und endlich mal eines OHNE Linien oder Karos :-)!! Ich empfinde diese Linien und Karos auch eher als Begrenzung. Deshalb landen meine Ideen auf losen Zetteln. Die ich leider auch immer mal wieder aus den Augen verliere. Flattern oft einfach so herum ;-). Meine Melodien singe ich direkt in mein Smartphone oder mein Schatz muss ganz schnell die Noten notieren. Der Text kommt gesellt sich meist etwas später dazu. Auch wieder auf einem losen Blatt. Mich würde Dein Notizbuch sehr erfreuen und wünsche Dir viel Freude bei dem kreativen Sein :-)! Alles Liebe von Bettina von www.herzundsternenkind.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  39. Huhu liebe Lisa, im Moment benutze ich einen Malblock von Hello Kitty für Kinder :D Da male und schreibe ich alles hinein was mir gerade in den Sinn kommt ;) Dein Cover vom Notizbuch ist zauberhaft.
    Liebe Grüsse in die Feenstaub Welt..
    Huzur

    AntwortenLöschen
  40. Das Buch ist wunderschön illustriert. Du solltest viel mehr von solchem "Papierkram" entwerfen und vertreiben.
    Ich organisiere mich (noch) mit Excel Listen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  41. Ich kritzele meine Ideen immer beim Telefonieren in meine Bücher - aber solch ein schickes hatte ich schon lange nicht mehr. Würde hervorragend passen :-) Glücksfee hier bin ich ... ;-)

    LG
    Adriane

    AntwortenLöschen
  42. Ach Gott, Lisa, wie herzig! Das Buch ist so toll!

    Ich schreibe mir am liebsten das Zeugs auf, weil was ich mir nicht aufschreibe, vergesse ich garantiert wieder. Leider. Umso mehr würde ich mich über dein Ideenbuch freuen!

    Liebe Grüße
    Mila

    AntwortenLöschen
  43. Was für ein zauberhaftes Büchlein...
    Da mach ich mit! Ich habe nämlich eine elende Zettelwirtschaft... Das kann so nicht bleiben, mit deinem Büchlein wäre alles anders...
    Liebste Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  44. Das ist ein echt schönes Buch für Ideen. Ich versuche mich ebenfalls mit einer Mischung aus digital und Print zu organisieren und habe tatsächlich wieder mal einen Papierkalender gekauft weil der Junior gerne wissen möchte wann er Termine hat (er ist 4,5...) und dafür gestalte ich ihm Sticker da er ja noch nicht lesen kann.
    Würde mich freuen zu gewinnen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  45. Ich hab auch so ein Ideenbüchlein, in das erst einmal alles ungefiltert hineinkommt. Mit Trello wird dann sortiert und weitergeplant.
    Wenn in einem neuen Notizbuch dicke schwarze Linien sind, bin ich auch immer mega enttäuscht. Niemand will das, NIEMAND!

    AntwortenLöschen
  46. Das Büchlein ist wirklich zauberhaft! Genau, was ich brauche. :) denn ich bin momentan an dem Punkt, dass ich sooooo viele Dinge im Kopf habe, dass ich alles vergesse. Daher bin ich gerade beim Versuch, mein Leben ein wenig mehr zu ordnen - zumindest ein ganz klein wenig. ;)
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  47. Ich gehöre zu denen, die alles aufschreiben.
    Notizbücher liebe ich total und finde man kann nie genug haben.
    Gerne habe ich meine einzelnen Notizbücher nach Themen geordnet.
    Am Liebsten mag ich sie übrigens auch ohne Linien und so Kram.
    Einfach weiß.
    So kann ich bei jeder neuen Seite selbst entscheiden wie groß oder klein ich schreiben möchte...und auch eingeklebtes sieht auf einfarbigem Hintergrund besser aus, finde ich

    Liebe Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  48. Das ist aber ein süßes Büchlein. :) Ich schreibe (leider) gezielt kaum was auf, was meinem Kopf wohl oft die einen oder anderen Kopfschmerzen bringt, aber ich würde nicht sagen, dass ich zerstreut bin und Dinge vergesse. Mit so einem süßen Ideensammler könnte der Motivation vielleicht geholfen werden, schöne Dinge nicht in vergessen geraten zu lassen.
    Vielen lieben Dank, dass du deine Idee mit dem Büchlein teilst. :)
    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  49. Ach herrje, ich jage seit Jahren einer ultimativen selbstorganisationstaktik hinterher. Zur Zeit schreibe ich Listen, und das geht ganz gut! Und mit einem neuen Büchlein wären es tatsächlich auch noch schöne Listen!

    Ganz liebe Grüße

    Rita

    AntwortenLöschen
  50. Ich liebe einfach deinen ganz besonderen Zeichenstil😍!

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Lisa,
    dein selbstgestaltetes Büchlein sieht klasse aus! ☺
    Ich schreibe mir auch am liebsten alles auf, dann habe ich in meinem Kopf Platz für neue Ideen - die werden natürlich dann auch gleich wieder notiert.��
    Liebe Grüße,
    Wiebke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.