{DIY your Closet #9} Rosa Polka-Dot-Kleid

HA! DIY your Closet, die Mitnähaktion von Katha und mir, geht in Runde Numero 9 - und ich habe einen höchst-stichhaltigen Grund, mal wieder ein Kleid zu nähen. Denn diesmal mach' ich hiermit gleichzeitig auch noch bei #12lettersOfHandmadeFashion mit. Denn wunderbarerweise ist Katha da diesen Monat Gastgeberin und der Buchstabe ist K (Unter dem Link findet ihr alle Infos, wenn ihr ebenfalls mitmachen mögt!).


Und Kkkkkkleid fängt nunmal mit K an. HA! Ich hab sogar ein doppeltes K. Ich hab ein Kellerfalten-Kleid! Ich bin eben ziemlich effizient unterwegs mit meiner Doppel-Einreichung. Na ja. Eiiigentlich schaff ich nur nicht mehr als eine Näharbeit im Monat. Aber das ist ja auch schon viel.


Wenn ihr also raffiniert seid, näht ihr für #DIYyourCloset ein Kleidungsstück mit K und reicht das auch bei #12lettersOfHandmadeFashion ein. Oder ihr näht einfach... naja, ein Kleidungsstück. Das fängt ja auch mit K an. (Womöglich ist das aber auch cheaten. Aber nur vielleicht.)



Den Stoff habe ich extrem spontan gefunden, und das Schnittmuster auch. Und zwar mal wieder im Stoffladen meines Vertrauens. Ich war mit Katha auf dem Weg zum #bloggereckchen-Stammtisch*, als wir rein zufällig bei Stoffe Greb vorbeigekommen sind - den Laden hatte ich ihr schon lange mal zeigen wollen. Tja, Katha hatte ihr Projekt zu dem Zeitpunkt schon geplant, ich meins noch nicht. Der Punktestoff hat mich direkt angelacht!

*Übrigens: Die Dreieckchen bieten demnächst einen ziemlich coolen Food-Workshop in Mainz an, bei dem noch Plätze frei sind. Auf, auf, anmelden!


Die tollen Pumps sind übrigens von Tamaris*!

Als ich den Stoff gesehen habe, wusste ich: Der wird's. Ich hab einfach einen Hang zu niedlichen Mustern und Farben, sowas kann ich doch nicht liegen lassen! Und zwar wird der's für ein Kleid - so viel war klar. Kleid mit K. Irgendwas bisschen Vintagiges, Ausgestelltes. Klar, ich mag nur Kleider, deren Rockteil bisschen Tellerrockmäßig anmutet. Wenige Minuten später hatte ich auch das passende Schnittmuster dazu gefunden.




Der Mann war der Meinung, dass das Kleid insgesamt bisschen landei-ig rüberkommt. Deshalb hab' ich die Landeiigkeit für die Fotos durch meine fesche Jeansjacke ein wenig entkräftet. Mit extrem coolen Pins, unter anderem von hand over your fairy cakes (daher sind die feministischen Exemplare) und von Asos - unter anderem der süße Mops-Pin von Asos*! Man kann nie genug Mops-Pins haben. Jetzt ist das Outfit das Gegenteil von ländlich und hat eher stattdessen einen schicken Retro-Touch. Die Jeansjacke ist ebenfalls von Asos*!





Und diese Fotos hier hatte mal wieder die Ehre, der Mann zu machen. Bei der Entstehung des obigen Fotos meinte ich "Mach'  jetzt mal ein Bild, auf dem ich voooll verträumt gucke." Die Antwort: "Du siehst nicht verträumt aus, sondern wie nach 'nem Mescalin-Tee." Pfff. Finde ich gar nicht. Frech!




Ach ja: #DIYyourCloset? Das ist eine Mitmachaktion – präsentiert euer selbst- oder umgenähtes Modeprojekt am Ende des Posts, da gibt es wie immer wieder eine Linkparty. Bis Ende September könnt ihr euer Projekt noch verlinken (Neu mit dabei? #DIYyourCloset ist die monatliche Mitnähaktion von Katha (kathastrophal.de und mir. Worum es bei #DIYyourCloset geht und was es an Regeln gibt, erfahrt ihr hier!)



Und jetzt tragt euer #DIYyourCloset-Projekt aus dem September in unser Linkup ein:



Alles Liebe,
Lisa

P.S. Das Ideenbüchlein gewonnen hat ErdbeerLila. Du bekommst eine Mail von mir!

Kommentare

  1. Einfach bezaubernd. Tolles Kleid, schönes Outfit - und ich habe eine Schwäche für (senf)gelbe Schuhe.

    LG
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cooles Kleid mit K 😀
    Du magst mir nicht zufällig den link zum Schnittmuster schicken, sofern es ein Link ist? Ich hab da noch nen Nähkurs auf meiner to do-Liste 😉

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das Kleid ist ja wunderschön! Ich finde es auch ohne Jacke gar nicht Landeiig, aber sehr Mädchenhaft. Was ja nicht schlecht sein muss. Du hast es aber trotzdem toll kombiniert, also wirklich, kompliment!

    Ich hätte das Kleid wahrscheinlich auch mit einer Jeansjacke kombiniert und weißen Sneakers. Und vielleicht einem dünnen, weißen Gürtel, ich betone gerne die Taille :)

    Liebe Grüße
    Ella von www.sonofabeach.de

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist ein absoluter Retro-Traum. Der Schnitt und das Muster sind super kombiniert! Ich wünschte ich könnte besser nähen - aber mehr als einen Tellerrock mit Gummizug bekomme ich leider nicht hin. XD

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Aww du siehst sooo toll aus! Das Kleid, so süß und passend dazu Schuhe und Jacke, sehr sehr schöner Look! Würde ich dir glatt klauen wollen :D

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein tolles Kleid, das genau zu deinem Typ passt. Ich finde gerade solche Stilbrüche toll, wie du sie hier zeigst, auch die Farbunterschiede. Zu den Chromophoben in der Bloggerszene scheinst du nicht zu gehören...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Das Outfit ist sehr schön und steht dir total! Außerdem bin ich ganz verliebt in die Kulisse hehe
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. super Kleid und sehr schöne Bilder :)

    AntwortenLöschen
  9. Also auf ein genähtes Teil pro Monat kannst du echt stolz sein. Ich weiß gar nicht mehr, wie viele Monate ich nun schon nichts mehr fertig genäht habe. Nur den Anfang eines Kissens habe ich im August genäht, um die neue Maschine zu testen... Schande über mich, dass sie seitdem nur still stand.

    Dein Kleid finde ich einfach nur genial. Genau so eins hätte ich gern in meinem Kleiderschrank - denn da fehlt auf jeden Fall noch ein schönes Sommerkleid, da ich erst vor ein paar Monaten beschlossen habe, dass ich Kleider nicht mehr verabscheue, sondern öfter mal tragen möchte.

    Die Kommentare deines Freundes finde ich ja mal mega frech! Also das Kleid hat mit Landei doch gar nichts am Hut und ich mag deinen verträumten Blick! Wobei auch dein Lächeln so wundervoll ist, dass ich das darauf folgende Bild noch besser finde :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Du machst immer so bezaubernde Sachen, da geht mir das Herz auf. Steht dir mal wieder exzellent und ich muss mich jetzt auch endlich mal an die Nähmaschine ran trauen.

    AntwortenLöschen
  11. Toll! Toll! Toll! Das Kleidchen sieht zauberhaft aus!! ♥

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schlau von dir, damit gleich bei zwei Nähaktionen mitzumachen! :D Ich mag das Kleid sehr. Und das Wort "landei-ig" wird ab sofort in den Wortschatz aufgenommen, haha!

    AntwortenLöschen
  13. Super schönes Kleid!!! Und mit der Jeansjacke perfekt kombiniert!!! :-)

    AntwortenLöschen
  14. Es wäre echt toll wenn du im Posting gleich schreiben könntest was für ein schnittmuster du verwendest hast! :)
    Das KLeid ist echt wunderschön! <3

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lisa,

    ein unglaublich schönes Kleid hast du genäht! Ich habe mich echt total verliebt.

    Liebe Grüße,
    Sofie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.