{Drawing} Wie ich Zeichnungen digitalisiere

Der eine oder andere von euch hat bestimmt schon mitbekommen, dass ich für das monatliche Überraschungspäckchen Packendes von Ricarda für die Motto-Zeichnungen zuständig bin. Jeden Monat hat Packendes nämlich ein neues Motto und um neugierig darauf zu machen, gibt's vorher immer eine passende Zeichnung von mir.

Weil Ricarda gerade urlaubstechnisch unterwegs ist, habe ich heute die Ehre auf ihrem Blog – ich zeige euch nämlich, wie das so abläuft mit den Packendes-Mottobildchen: vom anfänglichen Briefing bis zur fertigen Zeichnung.

Wer das spannend findet, kann bei Pech&Schwefel reinschauen – da gibt's nämlich den kompletten Post.



Ich wünsch euch viel Spaß! Habt ihr noch Fragen? Stellt sie gern.

 

Kommentare

  1. Hey, sehr schöner Gastpost! :) Ich hätte eine Frage, und zwar mit welchem Brush und in welcher Stärke machst du die erste Nachzeichnungs-Skizze und mit welchem Brush dann die nächsten Konturen? Benutzt du Photoshop oder welches Programm am liebsten? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze in der Regel den Conté-Brush in Photoshop, der ist so Kohle-/Bleistift-artig. :) Und die Strichstärke hängt davon ab, wie groß ich das Bild anlege, in der Regel aber so klein wie möglich. :)

      Löschen
  2. Da werde ich auf jeden Fall einmal vorbeischauen :) Das sieht so gut aus. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie gut du zeichnen kannst. Deine Zeichnungen sind einfach wunderschön.

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lisa,

    dann schaue ich doch gleich mal bei Pech&Schwefel vorbei. Denn das macht mich jetzt schon sehr neugierig

    Lieben Gruß
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Cool, da klick ich mich doch gleichmal rüber :)

    Lieben Gruß

    Franzy

    AntwortenLöschen
  5. da hüpf ich doch gleich mal rüber - wir sehn uns ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ich find es toll, wie du so klare Linien mit dme Grafik Tablet hinkriegst. Bei mir sieht das alles immer so zittrig aus :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man ganz genau hinschaut, sind die Linien gar nicht klar. :) Ich behalte nämlich bis zur fertigen Zeichnung skizzenhafte Outlines bei, weil ich das lebendiger finde!

      Löschen
  7. Ooh, auf so einen Post hab ich schon lange gewartet! :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.