3 DIY-Ideen für eure Sommerparty

Am Sonntag war offizieller Sommerbeginn – Zeit, über Garten- und Balkonpartys nachzudenken – und heute hab ich die passenden DIY-Ideen für euch. Ich weiß, das Wetter spielt noch nicht so richtig mit, aber das kommt ganz sicher im Laufe der Woche noch. Bestimmt erinnert ihr euch, dass ich meinem Balkon gemeinsam mit Pflanzenfreude.de* eine Typveränderung in Richtung Zuckerwatteparadies verpasst habe, und das mit einer ganzen Menge wunderschöner Gartenhortensien!





Heute habe ich euch ein paar aktuelle Balkonfotos mitgebracht, außerdem habe ich drei DIY-Ideen für eure sommerliche Gartenparty mit dabei!


Outdoor-Wimpelkette 

Für eine tolle Gartenparty ist eine farbenfrohe, fröhliche Deko essentiell! Damit richtig Partystimmung aufkommt, darf eine schicke Wimpelkette nicht fehlen. Oftmals werden Wimpelketten aus Stoff oder Papier gefertigt. Damit die Deko aber auch bei Regen hängen bleiben kann, habe ich heute eine Outdoor-Variante für euch: Nämlich mit farbenfroher Klebefolie.


Ihr braucht: 
Klebefolie mit dem Muster eurer Wahl 
Eine hübsche Schnur 
Ein Lineal oder Geodreieck 

1. Fertigt zunächst eine Schablone für die Wimpelkette an. Ich habe dafür eine karierte Blockseite geknickt und ein Dreieck aufgemalt sowie ausgeschnitten. Wenn ihr das Dreieck an der geknickten Seite aufklappt, habt ihr eine Raute.


2. Knickt nun auch eure Klebefolie wie auf dem Foto weiter unten. Nun könnt ihr die Dreiecke eurer Wimpelkette mit Hilfe der Schablone aufmalen. Die Menge der Dreiecke hängt davon ab, wie lang die Wimpelkette werden soll. Ich selbst habe 9 davon ausgeschnitten.


3. Jetzt müsst ihr die Dreiecke nur noch ausschneiden und die Trägerfolie abziehen. Da die Folie selbstklebend ist, müsst ihr sie nur noch vorsichtig um eure Schnur kleben – fertig! Mit einer Nagelschere könnt ihr eventuelle Ungenauigkeiten beim Kleben noch ausbessern.



Windlichter selbstgemacht

Bei einer Gartenparty ebenfalls nicht fehlen darf stimmungsvolle Beleuchtung! Was ist eine laue Sommernacht mit Bowle, Grillgeruch und guter Musik den ohne Windlichter? Ich habe eine Upcycling-Variante für euch, die ihr ganz einfach mit Altglas, Acrylspray und den Resten eurer Wimpelkette-Ausschnittreste umsetzen könnt!


1. Nehmt euch euer Glas zur Hand (beispielsweise ein Einmach- oder Marmeladenglas – wichtig ist nur, dass ein Teelicht hinein passt). Nachdem ihr das Etikett entfernt habt, klebt ihr das Glas mit dem von euch gewünschten Muster ab. Ich habe dafür ganz einfach die ausgeschnittenen Dreiecke benutzt, die beim Ausschneiden der Wimpelkette übrig geblieben sind. So entsteht ein hübsches Zickzack-Muster.


1. Nun sprüht ihr ganz einfach mit dem Acrylspray darüber. Achtet darauf, nicht zu viel auf einmal zu sprühen, sonst verläuft die Farbe sehr leicht. Macht das lieber in mehreren Schritten – wie auch beim Nägellackieren. 

2. Sobald die Farbe getrocknet ist, zieht ihr die Folie einfach ab – Teelicht hinein – fertig!


Namensschildchen für die Drinks 

Wenn ihr zu eurer Gartenparty viele Gäste eingeladen habt, kann es getränketechnisch schnell unübersichtlich werden – damit jeder noch weiß, wem welches Glas gehört, habe ich eine weitere DIY-Idee für euch.


Damit eure Gäste ihre Gläser nicht mehr verwechseln, bastelt doch ganz einfach Namensfähnchen für die Strohhalme! Ich habe dafür ganz einfach ein Label mit meinem Labelmaker erstellt – und zwar habe ich zunächst zwei Leerzeichen eingegeben, dann den Namen und anschließend nochmals einige Leerzeichen, sodas das Label lang genug wird, um es um den Strohhalm zu kleben. Klebt es drum herum und schneidet das Fähnchen am Ende noch mit einer kleinen Bastelschere ein, wie ihr es auf dem oberen Bild seht.


Was für eine tolle Dekoration im Garten oder auf dem Balkon natürlich nicht fehlen darf, sind tolle, farbenfrohe Pflanzen. Einer meiner All-Time-Favoriten ist hier die Gartenhortensie, weil sie in so vielen hübschen Farben daherkommt. Wichtig ist für die Hortensie nur, dass sie nicht in der prallen Sonne steht. Mein Balkon hat den Vorteil, dass er komplett überdacht ist, so kann ich die Hortensie an sehr heißen Tagen einfach ans Mäuerchen unten stellen.




Wenn nun auch noch das Wetter mitspielt, kann die nächste Gartenparty ja kommen! Und auch wenn der Sommer noch etwas braucht, um endlich mal zu bleiben in diesem Jahr – fangt doch einfach schon mal an zu basteln, dann seid ihr auf jeden Fall vorbereitet!


Ich wünsche euch eine schöne Restwoche!

Kommentare

  1. Oh nein was für ein gemütlicher und süßer Balkon! Da würde ich mich am liebsten gleich hinsetzen und an der süßen Limo schlürfen!! :)
    Liebste Grüße, Sophie
    Linsenspiel

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner, liebevoller Post, danke! =) Jetzt fühle ich mich trotz grauem Himmel schon etwas Sonniger!

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein supersüßer Balkon :) Ich feiere bald meinen Geburtstag und da kommen deine tollen DIY Ideen grade richtig :))

    Liebe Grüße von Franzi von Little Things

    AntwortenLöschen
  4. Das sind alles ganz zauberhafte und farbenfrohe DIY-Ideen :)
    Ich bekomme direkt Lust, mich mit einem Basilikum-Zitronen-Wasser auf den aufgehübschten Balkon in die Sonne zu setzen <3
    Liebste Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lisa,
    deine Bilder sind einfach so traumhaft! Ich könnte mich in jedes einzelne verlieben! So viel Liebe zum Detail :)
    Deine DIY-Ideen sind super! So wird das nächste Balkonfest sicherlich zum Highlight :)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  6. Dein Balkon sieht wunderschön aus und deine DIYs gefallen mir auch, besonders die süße Wimpelkette :)
    Da bekommt man richtig Lust auf den Sommer ;)
    Darf ich fragen woher du deine Sitzkissen hast?

    Liebe Grüße und auf besseres Sommerwetter! ;)
    Louisa

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder! Da bekomme ich richtig lustig meinen Balkon zu dekorieren :) Liebe Grüße, Sophia
    www.littlesewingmachine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön, richtig inspirierend und gemütlich!

    AntwortenLöschen
  9. Ok, das sind wirklich ganz, ganz wundervolle Ideen! Vor allem die erste werde ich glaube ich mal demnächst selbst ausprobieren :-) Und dein Balkon sieht sooooo süß aus! ♥

    AntwortenLöschen
  10. Sehr tolle Ideen! Jetzt habe ich total Lust, meinen Balkon zu dekorieren :)
    Alles Liebe
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. tolle Idee, die Wimpelkette aus folie zu machen :)
    gefällt mir so richtig gut.
    überhaupt ist dein Balkon superschön.
    Ich bräuchte auch mal jemanden, der sich gut mit Pflanzen auskennt, damit ich endlich das richtige für unseren Garten finde..
    Nur Rosen sind ja echt langweilig...

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  12. dein balkon ist so hübsch! ich hab meinen auch endlich aufgehübscht! aber dank deines beitrags ist mir wieder eingefallen - ich muss endlich meinen kreidefarbe für glas verwenden :-)
    liebe grüße
    nici

    AntwortenLöschen
  13. uiiii
    was sieht das toll aus <3
    die erste idee gefällt mir am besten!

    AntwortenLöschen
  14. Die letzte Idee gefällt mir besonders gut denn das Problem mit den Namen und wem es nun gehört gibt es immer. Nur hab ich bis jetzt noch nie so eine schöne Idee gefunden. Vielen Dank also. :)

    Liebste Grüße,
    Hannah. :)

    AntwortenLöschen
  15. Hach, die Namensfähnchen finde ich ganz besonders gelungen. Danke für die tollen Ideen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch...und wird umgesetzt,danke !

      Löschen
  16. Deinen Balkon habe ich ja das letzte Mal schon bewundert. So schön bunt und sommerlich :)
    Mir gefallen tatsächlich alle drei Ideen super, besonders aber die mit den Namensschildchen. Perfekt gelöst!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Lisa, wunderschön pastellig, dein Balkon. Sehr gemütlich. Deine DIY-Ideen sind alle super!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Die Ideen sind ja alle richtig richtig toll :)

    AntwortenLöschen
  19. Hui, da bekomme ich Lust auf eine tolle Balkon-Party! Bei mir müsste auch mal wieder aufgeräumt werden - aber bei diesem Dauerregen setzte ich keinen Fuß auf den Balkon. ;-) Aber es kann ja nur besser werden! :-)
    Liebe Grüße!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  20. Ohhh :) die Idee mit den Namensschildern für die Drinks find ich super.
    Das werd ich wohl nachmachen müssen, Danke für die Ideen.

    Liebste Grüße, Kristin von http://kristiwithlove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  21. Die Ideen sind wirklich süß und gefallen mir total gut. Leider habe ich weder Balkon noch Garten. In der nächsten Wohnung werde ich das ändern.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  22. also da lässt es sich auf jeden Fall aushalten - sieht richtig gemütlich aus dein Balkon.
    Wimpelketten sind sowieso der Hammer- egal in welcher Variation- die Idee mit den Zacken auf den Gläsern gefällt mir auch richtig gut. Geht schnell und einfach und macht gleich jede Menge her.
    Jetzt fehlt nur noch die Sonne ;)
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  23. Wow, das sind tolle Ideen! Vor allem die Windlichter und die Namensschilder finde ich klasse! Ich liebe mein Dymobeschrifter und dachte, ich hätte damit schon alles beschriftet... Strohhalme allerdings noch nicht! Bei der nächsten Party wird das gemacht :D

    Liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  24. Dein Balkon ist wirklich wunderschön!!! :) Die Windlichter sind richtig gut geworden! Sowas in der Art muss ich unbedingt nachmachen :)

    Liebe Grüße!
    Anna

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Lisa,
    dein "Zuckerwatte-Paradies" sieht wirklich richtig mädchenhaft aus... Ein Traum für Prinzessinnen ;)
    Tolle DIY-Sommer Ideen hast du uns auch gezeigt!
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  26. Man, ist das schön geworden. Du hast echt ein Händchen für sowas.... kannst auch gern meinen Balkon verschönern :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Lisa,
    dein Balkon ist der reinste Pastell-Traum. So schön ist es geworden mit den vielen Blumen und der dazu passenden Deko wie die Teelichter oder die Wimpel Kette. Danke für diese einfachen Ideen. Jetzt muss ich mir nur endlich einen Labelmarker besorgen. Ich habe dich schon mal vor einer halben Ewigkeit danach gefragt doch dann wieder vergessen. Doch nun muss ich mal danach schauen. Einen schönen Sommeranfang, so langsam lässt sich die Sonne ja wieder blicken. :)

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  28. Ich hab da mal 'ne Frage: klebt nicht die komplette Rückseite der Wimpel? Oder hab ich da was falsch verstanden?
    Ich bin gerade etwas verwirrt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha nein! ;D Du knickst die Klebefolie vor dem Ausschneiden und hast dadurch die Dreiecke doppelt, also quasi eine Raute. Diese klebst über der Schnur du wieder zusammen. Hinten sehen die Wimpel also hinten genauso aus wie vorne :)

      Löschen
    2. Aaahh, ok, das ergibt schon mehr Sinn. Danke!

      Löschen
  29. Liebe Lisa,
    dein Balkon sieht wirklich zauberhaft aus und die Idee mit der wetterfesten Wimpelkette ist echt super! Wo gibt es denn die schöne mintfarbene Klebefolie?

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Folie aus dem Listmann in Mainz :) Wo es die sonst noch gibt, weiß ich leider nicht!

      Löschen
  30. Wirklich zauberhaft dein Balkon. Ich liebe Hortensien, deine rosa-gelbe Hortensie passt in den gleichfarbigen Untertopf ja wirklich super rein, wie die Faust aufs Auge. Die Wimpelkette aus Klebefolie ist eine super Idee.
    Liebste Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  31. Oh was für zauberhafte Ideen! Vor allem die Windlichter haben es mir angetan. Die Sommerzeit ist einfach herrlich mit all den lebensfrohen Farben.

    Herzliche Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen
  32. Das sind wirklich super schöne Dekoideen, ich liebe Pastellfarben und werde gleich mal in meinem Bastelschrank nachschauen, was ich da nachmachen kann!

    AntwortenLöschen
  33. Sehrschön,dieser Balkon. So ähnlich versuchte ich mal meinen zu gestalten.

    AntwortenLöschen
  34. Sehrschön,dieser Balkon. So ähnlich versuchte ich mal meinen zu gestalten.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.