{Blogging-Tipps} Make new readers stay!

In regelmäßigen Abständen höre ich per Mail die Frage: Wie hast du so viele Leser bekommen? Und immer wieder denke ich dann ganz profan: Nun, der Zustand "viele Leser" sollte jetzt nicht das Ziel vom Bloggen an sich sein, aber ist ein toller Nebeneffekt, der sich automatisch einstellt, wenn ihr viel Zeit, Mühe und Liebe in euren Blog steckt. Aber das kann man natürlich auch etwas ausführlicher beschreiben. Und mit etwas mehr Mehrwert für euch.

Deshalb dachte ich, da die Frage immer wieder auftaucht, kann ich das auch mal im Blog aufgreifen, und zwar in zwei Teilen: Heute gehe ich darauf ein, was ein Blog haben sollte, damit man dort gern hängenbleibt. Im nächsten Teil gibt's dann ein paar Tipps, wie ihr Leser überhaupt erst auf euren Blog locken könnt und sie ihn finden. :) Vielleicht hilft das ja!


Investiert Zeit in die Optik eures Blogs

Mein erster und für den allerersten Eindruck auch wichtigster Tipp: Nehmt ernst, dass der erste Eindruck jemanden tatsächlich davon abhalten kann, auf einer Seite länger zu bleiben. Im Netz geht alles sehr schnell. Und es gibt sehr, sehr viele gute Seiten. Die logische Konsequenz: Eine Seite muss wirklich schön und/oder vielversprechend aussehen, damit man bleibt und vor allem gerne wiederkommen möchte.

Schreibt lieber den einen oder anderen Post weniger und nutzt diese Zeit, um euer Blogdesign so ansprechend wie möglich aussehen zu lassen und so leserfreundlich wie möglich zu gestalten. Ein paar Tipps habe ich euch hier schon mal zusammengestellt. Zu einer schönen Optik gehört nicht nur das Design, sondern auch, wie eure Posts daherkommen. Sind eure Fotos schön hell und ansprechend? Nutzt ihr eine Schriftart, die man gut lesen kann? Wichtig ist, dass euer Blog nicht nur gut aussieht, sondern dabei auch nutzerfreundlich ist.

Stecht heraus

Und dann: Stecht unbedingt heraus. Habt ihr ein besonderes Hobby, über das ihr immer wieder mal schreiben könnt? Oder einen ganz besonderen Stil? Sei es beim Dekorieren, bei euren Kochkünsten, bei der Art eurer Fotos oder bei eurer Lieblingsmode. Schreibt darüber!

Versucht mit eurem Blog kein Abziehbild bereits bestehender Blogs zu schaffen – weder optisch noch inhaltlich –, sondern findet einen Aspekt, mit dem ihr herausstechen könnt und der euren Blog besonders macht. Stellt euch die Frage: Was könnte der Grund sein, warum jemand regelmäßiger Leser eures Blog werden möchte? Gibt es einen? Wenn nicht, dann schafft einen.


Bietet euren Lesern Mehrwert

Würdet ihr einen Blog regelmäßig lesen, in dem nur über private Probleme berichtet wird? Ihr aber rein gar nichts mitnehmen könnt? Nun, das kann sicher auch reizvoll sein, wenn es gut gemacht ist. Sicher kennen viele von euch aber Blogs, in denen lediglich die Tüte mit den letzten Einkäufen bei DM ausgeleert wird und anschließend berichtet, dass die Bloggerin noch viele Hausaufgaben machen muss für morgen.

Überlegt stattedessen: Bin ich in etwas besonders gut, sodass ich Tipps geben könnte? Gibt es Tutorials, die ich teilen kann? Das muss nun nichts absolut Welterschütterndes sein. Ein gutes Rezept mit Backanleitung ist auch schon ein Riesen-Mehrwert. Oder ein kreatives DIY. Oder ein paar Organisationstipps für den Alltag.

Bringt eine Regelmäßigkeit in eure Posts

Stellt euch vor, ihr klickt einen Blog an, in dem der letzte Post von Juni 2014 ist, der vorletzte von Februar 2014 und der davor von 2013. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein neuer Post erst in einem halben Jahr kommt? Hoch jedenfalls. Da stellt sich schnell das Gefühl ein, dass es sich kaum lohnt, sich als Leser einzutragen, da ja in naher Zukunft sowieso keine neuen Beiträge erscheinen werden.

Achtet daher darauf, eine gewisse Regelmäßigkeit in eure Bloggewohnheiten zu bringen. Wöchentliches Bloggen sollte in der Regel schon drin sein, zwei- oder dreimal pro Woche ist noch besser. So haben eure Leser einerseits genug Zeit, eure Blogposts zu lesen (nicht jeder ist 24/7 online!) und ihr überladet euren Blog nicht mit neuen Beiträgen, aber ihr sorgt auch für regelmäßige Updates und eure Leser wissen, wann sie mit tollen neuen Inhalten von euch rechnen können.

Geht auf die Wünsche eurer Leser ein

Äußern eure Leser Wünsche in den Kommentaren, die sinnvoll und für euch einfach umzusetzen sind? Beispielsweise Posts zu bestimmten Themen, mehr Beiträge zu einem bestimmten Thema oder etwas in der Art? Geht darauf ein und setzt sie im besten Fall um! Denn das ist ja der Sinn eines Blogs: Interaktion.

Eure Leser sind nicht dafür da, sie wie Trophäen in der Glasvitrine abzustellen, sondern um euch inspirieren zu lassen, euren Blog immer weiter zu verbessern. Deshalb schreibt ihr ja kein Buch, sondern einen Blog. Und wenn ihr gute Tipps bekommt, warum diese nicht umsetzen?

***

Es gibt natürlich noch viele andere Aspekte, die wichtig sind, damit ein Blog einen guten Gesamteindruck macht. Was ist euch an einem Blog besonders wichtig, dass ihr dort als Leser verweilen wollt? Worauf legt ihr besonderen Wert?

Und jetzt natürlich noch, worauf viele von euch sehnsüchtig gewartet haben: Die Gewinnerin der Betsy-Kameratasche ist .... (trommelwirbel .....)




Liebe Corinna, herzlichen Glückwunsch – du erhältst gleich eine E-Mail von mir! :)

 

Kommentare

  1. Tolle Tipps freue mich schon auf den nächsten Teil :)
    Sehr hilfreich für mich da ich noch nicht allzu lange blogge !
    Alles Liebe,Lara ♥
    www.laramascara.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lara,
      das freut mich :) Der nächste Teil kommt schon bald!

      Löschen
  2. Sehr toller Beitrag mit echt tollen Tipps! :)
    Ich bin allerdings besonders auf Teil 2 gespannt - immerhin muss man die Leser ja erst mal auf den Blog aufmerksam machen. Allerdings läuft das im Moment relativ gut - zumindest besser als am Anfang, haha! :D

    Liebe Grüße
    Moony

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moony,
      hihi ja, Teil 2 ist natürlich auch wichtig :) Irgendwann findet man durch Ausprobieren die besten Wege heraus, am Anfang weiß man ja meist erst gar nicht, wie man das anstellen soll!

      LG
      Lisa

      Löschen
  3. Liebe Lisa,
    deine Blogging-Tipps gefallen mir immer richtig gut! :-)
    Man hat bei ihnen nie das Gefühl "So muss es gemacht werden" - im Gegenteil.
    Sie geben einen Denkanstoß in die richtige Richtung und lassen dabei immer noch viel Raum um alleine auf gute Ideen zu kommen und selbst kreativ zu werden!
    Vielen Dank, dass du dir immer diese Mühe machst!
    Viele herzliche Grüße
    Mia von Kleiner Freitag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia,
      genau das war mein Grundgedanke. Schön, dass das auch rüberkommt und weiterhilft! :)

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  4. Liebe Lisa,
    ich habe gerade mit meinem Blog angefangen, da kommt dein Post genau zur richtigen Zeit ! Vielen Dank, dass du uns an deinen Erfahrungen teilhaben lässt :)
    Ich freu mich auf den 2. Teil!

    Liebe Grüsschen und noch einen wunderbaren Sonntag !
    Jules

    www.the-mint-elephant.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jules,
      super, es freut mich sehr, dass der Post dir weiterhilft. :) Teil 2 kommt dann nächste Woche!

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  5. Hi Lisa,
    bin erst vor kurzen auf deinen Blog gestoßen aber ich finde ihn echt super♥

    Deine Tipps kommen gerade wirklich zur rechten zeit =D Ich bin gerade dabei meinen Lifestyleblog aufzubauen und hab die Tipps förmlich gerade verschlungen! Leider bin ich keine besonders gute HTML Kennerin aber ich versuch mit meinen Blog das beste zu machen =)

    Hab es bei meinen ersten Blog http://sketchbyminime.blogspot.de/ gesehen. Irgendwann hatte ich keine Regelmäßigkeit mehr im Blog und es hat mir selbst nicht mehr Spaß gemacht. Daher finde ich auch das man als Blogger Spaß haben muss an der Sache. Aber mein erste Blog wird auch noch überarbeitete dann geht es da hoffentlich auch wieder weiter^^

    Freu mich schon auf den nächsten Part!

    Liebe Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandy,

      danke für deine lieben Worte! Du hast völlig Recht, es ist natürlich superwichtig, dass man auch Spaß an der Sache hat. :) Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß und Erfolg!!

      Löschen
  6. Hallo Lisa,
    ohja, bei den Blogs die regelmäßig mit "Es tut mir leid, dass ich schon soooo lange nicht gebloggt habe, aber ich habe ja so... viel Stress in der Schule!" klicke ich auch immer gleich weg ;-) Interessiert halt einfach niemanden, wenn sowas ständig kommt. Das mal als reine Leserin von Blogs.

    Ich freu mich schon auf die Posts, die du zum Thema Zeichnen planst :-)

    LG Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, genau das meine ich. :) Blogpausen sind ja völlig in Ordnung, aber etwas nervig, wenn nach jedem Post eine fünfmonatige Pause folgt... ;)

      Löschen
  7. Liebe Lisa,
    danke für den tollen Beitrag! Ich denke, er wird mir und auch anderen sehr weiterhelfen.
    Ich freue mich schon auf den 2. Teil! :)
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen

    AntwortenLöschen
  8. Gute Tips, gerade für einen neuen Blogger. Vielen Dank dafür und Glückwunsch an die Gewinnerin :)

    AntwortenLöschen
  9. Echt tolle Tipps, kann ich genau SO unterschreiben (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für die tollen Tipps! Ich bin ja auch eigentlich noch ziemlich am Anfang mit meinem Blog und sehe viele Punkte, bei denen ich mich noch verbessern kann. Darum lese ich solche Posts besonders gerne, um mir ein paar Denkanstöße mitzunehmen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lisa,
    vielen Dank für deine Tipps - ich lese deinen Blog schon lange und finde es wirklich toll, wie "groß" du ihn gemacht hast! Ich blogge selbst auch und bin momentan noch am Austesten, was für mich und meinen Blog am besten funktioniert...aber ich denke, das braucht einfach Zeit, bis man den Dreh so richtig raus hat, oder ;)? Ich werde mich also sicher oft an deine Tipps erinnern :)!

    Liebe Grüße,
    Miriam
    http://wohnvorstellungen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Tipps, vor allem der mit der Regelmäßigkeit. Die habe ich mir eigentlich von Anfang an sehr zu Herzen genommen und durch deinen Tipp fühle ich mich darin bestätigt!

    AntwortenLöschen
  13. ich finde das sind einfach wunderbare tipps! sehr einleuchtend, einfach und eigentlich sehr gut umsetzbar; danke, dass du deine gedanken hier geteilt hast♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lisa,

    der Beitrag gefällt mir sehr gut! Im Prinzip ganz einfache Tipps, die leicht zu berücksichtigen sind, aber so viel ausmachen!
    Ich muss mir auch mal wieder mehr Zeit für meinen Blog nehmen das fehlt mir derzeit sehr und ich habe noch so viele Ideen die es umzusetzen gibt. Bin nur noch am überlegen wie :-)

    Daaaaanke auch noch für den tollen Gewinn! Habe dir bereits geantwortet und ich freue mich riesig! Kann es immer noch kaum glauben O_O

    Wunderschönen Sonntag noch!
    Corinna

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Tipps! Meine Schwierigkeit ist ja immer ein Gleichgewicht zwischen "sich Zeit nehmen für gutes Design" und "aus Perfektionismus (noch) nicht posten" zu finden ;)
    Finde die soften grau-mint-mauve Farben bei dir übrigens ganz zauberhaft.
    LG, Gesche

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Lisa,

    Dein Blog gefällt mir wirklich gut! Freue mich auf neue Beiträge.

    LG Ruta

    AntwortenLöschen
  17. Ganz tolle Tipps. Mit dem Blogdesign bin ich noch ein wenig beschäftigt. Bin da leider nicht so der Spezialist und muss vieles googlen....
    Freu mich auf den zweiten Teil!
    Liebe Grüße, Cori

    AntwortenLöschen
  18. One of the things that does visitors NOT stay is to have an english headline and then german in the post itself? Hmmm! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi E,
      if the German text is a major problem, just use the "translate" option in the sidebar. ;)

      Kind regards
      Lisa

      Löschen
  19. Ein schöner Post, der bestimmt vielen weiterhilft. Ich frage mich ja auch manchmal, wie ich meine Leser dauerhaft halten kann.

    AntwortenLöschen
  20. sehr toller post :)
    und was ich gerade entdecke: wir haben das gleiche smartphone :D hihi

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und sehr froh darüber. Wahnsinn, wie viele tolle Tipps ich jetzt gerade in 20 Minuten gesammelt habe - danke dafür :). Du hast eine Leserin mehr!

    AntwortenLöschen
  22. Mit dem Tipp das man den Lesern einen Mehrwert bieten muss hast du genau ins schwarze getroffen! Ich kenne auch so viele Blogs die nur LEs vorstellen oder nur schreiben was sie gerade machen oder gemacht haben, was meist nichts weltbewegendes war.
    Wirklich toll geschrieben, auch ich folge dir nun.
    Würde mich unglaublich freuen auch dich mal auf meiner Seite begrüßen zu dürfen!

    Liebst, Colli von TOBEYOUTIFUL

    AntwortenLöschen
  23. Richtig tolle Tipps :) <3
    Mag den Post sehr gern.

    AntwortenLöschen
  24. Tolle Tipps :) ....ja diese DM-Tüten-Ausleer-Posts habe ich auch nie verstanden, wo ist da der Sinn, wenn man nichts über die Wirkung der Produkte erfährt sonder nur, dass sie gekauft wurden *grübel* Da lese ich viel interessierter echte Produkt-Reviews....so ein HAUL-Bericht macht meines Erachtens bei Deko oder Schmuck bzw. Mode mehr Sinn als bei Pflegeprodukten....LG Susie

    AntwortenLöschen
  25. Vielen Dank für diese Tips. Auch ich habe mir dieses Jahr vorgenommen endlich meine langersehnte Idee meines eigenen Blogs in die Tat umzusetzen und bin für jeden Tipp erfahrener Blogger dankbar und geben mir viel Mühe, diese auch umzusetzen.

    Bin sehr auf den zweiten Teil gespannt!

    Viele Grüße
    Pink Owl in Black von www.pinkowlinblack.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  26. Ein toller und informativer Post, Ich finde es klasse, dass du deine Tipps mit uns teilst - man lernt nämlich nie aus und kann definitiv davon profiteren.

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    AntwortenLöschen
  27. Coole Tipps ! Hast du bei meinem Blog Verbesserungsvorschläge? Ich würde mich freuen wenn du mal rein schaust !

    www.amanielle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  28. Hej Lisa,

    toller Post! An einigen Stellen musste ich echt lachen! Manch einen Blog hab ich schon gaaanz schnell wieder weggeklickt... wenn mir das Design nicht sofort zusagt, schaue ich meist gar nicht erst auf den eigentlichen Inhalt. ;-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  29. Sehr schöner Post :) Stimme dir in allen Punkten vollkommen zu, manche Leute haben für mich - tut mir Leid, wenn ich das so äußer - auch einfach den Sinn hinter'm bloggen nicht verstanden. Denen geht es um möglichst viele Besucher (wie du schon sagst als "Trophäen"), obwohl der eigentliche Sinn (zumindest für mich) ist sich über verschiedene Dinge, die einen begleiten, im Netz auszulassen und mit anderen darüber zu diskutieren. Sich einen kleinen privaten Spielplatz schaffen, der die eigenen Intentionen verdeutlicht :)
    Was das Design angeht ist es nur leider sehr schwer das passende zu finden, was einem selbst gefällt und auch anderen gefallen könnte, weil der Geschmack da ja sehr verschieden ist, bin da auch immer lange am rätseln und dann schnell unzufrieden :/
    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  30. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen
  31. Ein meiner Meinung nach sehr guter und hilfreicher Post! Dass die Tipps funktionieren, dafür ist dein Blog wohl wirklich ein Paradebeispiel. Super schön gestaltet und geschrieben!

    Viele Grüße

    http://anne-hearts-life.de/

    AntwortenLöschen
  32. Ups, falscher Link! Aber der Blog ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

    Hier der meine: mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  33. noch mehr gute Tipps. :D vielen lieben Dank dafür :) ich hoffe, in nächster Zeit gleich mal einiges umsetzen zu können. In Planung habe ich schon mal einiges. ;D
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  34. Danke für die guten Tipps :) Ich lese Posts zum Thema Bloggen super gerne.

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  35. oh ja danke der tip ist gut. hoffe auch auf mehr leute die meinen blog lesen. da wurschtel ich auch noch rum... kannst ja mal auf meinem blog nachschauen... das würde mich freun.
    kreacaro.blogspot.de
    gruß caro

    AntwortenLöschen
  36. Wirklich schöne Tipps :D mir gefällt der Blog total gut.
    Grüße, Mohni :)

    www.mohnisblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.