Selbstgemachtes Wassereis aus Tee, Minze und Zitrone

Okay, mit so viel Sonne habe ich nicht gerechnet! Ich bin begeistert, aber mein Kopf ist da immer etwas langsamer und denkt noch an winterlichen heißen Kakao mit Sahne. Ich muss mich jetzt erst mal darauf einstellen, auch im Kühlschrank und im Gefrierfach genug Erfrischungen parat zu haben. Deshalb habe ich eine kleine Erfrischung für euch, die ihr morgens vorbereiten und abends genießen könnt: selbstgemachtes Eis aus Tee, mit einem Schuss Zitrone und Minze. 


Ich bin ja sowieso ein großer Freund davon, Tee im Sommer in den Kühlschrank zu stellen und mit ein paar Eiswürfeln kalt zu trinken. Das ist noch ein Relikt aus Zeiten, in denen ich im fünften Stock ohne Aufzug gewohnt habe und beim besten Willen keinen Kasten Wasser nach oben tragen wollte. Weil Not meistens erfinderisch macht, bin ich auf die Idee gekommen, dass man Tee ja auch wunderbar kalt trinken kann. So hatte ich dann Kannenweise Tee im Kühlschrank stehen, um bloß kein Wasser tragen zu müssen.


Um Tee-Eis selbst zu machen, braucht ihr:
Teebeutel eurer Wahl (ich habe Pfefferminztee benutzt)
Minze
eine Zitrone
eine Form für Wassereis
Holzstäbchen für Wassereis


1. Fast schon lächerlich einfach, das Rezept. ;) Einfach etwas Tee aufbrühen, erkalten lassen, den Saft einer Zitrone hinein geben und die Teebrühe in eure Eisförmchen verteilen.

2. Nun gebt ihr noch ein paar Minzblätter in die Eisförmchen. Das war's schon! Jetzt heißt es nur noch warten. Aber es lohnt sich! Anschließend habt ihr eine superleckere (und vor allem auch kalorienarme) Erfrischung für heiße Tage. Wer es gerne etwas süßer mag, kann natürlich auch noch etwas braunen Zucker hinzugeben.


Generell bin ich eigentlich nicht so die Freundin von besonders süßen Getränken. Meine tägliche Flüssigkeitszufuhr  beschränkt sich völlig auf die folgenden Komponenten 80 Prozent Wasser, 10 Prozent Cola Light, 10 Prozent ungesüßter Tee. Und eigentlich auch ganz viel Kaffee, aber das soll ja grade für den Flüssigkeitshaushalt nicht so der Hit sein, deshalb habe ich das mal nicht mit aufgezählt.


Die wirklich süßen Getränke habe ich mir im Zuge einer Gesundheitswahn-Phase mal abgewöhnt und anschließend nie wieder angewöhnt. Solange ich einmal in der Woche meinen halben Liter Cola bekomme, bin ich eigentlich schon happy. Und im Sommer ist es das gleiche: Ich bin froh, wenn das, was ich zu mir nehme, kalt ist und erfrischend wirkt. So eben auch das Tee-Wassereis. :) Sehr lecker, aber dezent und nicht zu süß!


Welcher Getränketyp seid ihr? Seid ihr auch Wasser-Fans oder braucht ihr eure süßen Getränke wie ich meine Cola? ;)

Kommentare

  1. Da sieht so lecker aus! Passt perfekt zum Wetter! Ich bin eher der unsüße Getränketyp ;)

    Lieber Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Haha, also ich brauch auch ab und zu Cola, es muss einfach sein. Ich hasse Wasser und erst Recht stilles Wasser ist schrecklich für mich!! Wobei ich mich in letzter Zeit immer öfter dazu zwinge, es zu trinken, weil ich zu faul bin mir was anderes zu machen und wir grundsätzlich nichts Zuhause haben, weil meine Mama nur Leitungswasser trinkt... :D
    Rezept muss ich unbedingt ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich jetzt noch Stäbchen und Eisbehälter hätte, würd ich das glatt nachmachen. Aber so begnüg ich mich tiefgefrorenem Tee in Eiswürfelform :) Ich bin auch eher der Ungesüßter-Tee-Trinker. Aber gegen Wasser mit dezentem Geschmack hab ich auch nix, Hauptsache nich so penetrant und süß. Cola trink ich nur bei Feiern oder wenn mein Mann mal wieder seinen Cola-Hieper hat :D

    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  4. Oh die sehen toll aus! Wo gibt es denn so süße Herzförmchen?? :)
    Hmmm. Ich trinke eigentlich sehr abwechslungsreich... vom Eistee zum Wasser bis hin zu den Limonadengetränke (dann aber meist die zero-Version) oder Säften.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Lisa,
    Tee kann ich immer trinken, Sommer wie Winter, morgens wie abends.
    Die Tee-Eis-Lutscherl schauen lecker und gesund aus.
    Klasse Idee!
    Hast du es schon mal mit Schorle aus selbstgemachtem Sirup probiert?
    Dann schau mal bei mir vorbei...Erdbeer-Rhabarber...ein Gedicht!
    Und man kann die Süsse ja selbst bestimmen, zu wieviel Teilen man mischt.
    GLG und geniess den Sommeranfang.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lisa,
    Ich bin Wasser und Tee Trinker. Mit jeglicher Art an süssen Getränken kann man mich gar nicht locken.. Was ich noch gern trinke ist selbstgemischte apfelschorle mit trübem Apfelsaft, Orangensaft und smoothies :) und was ich in Sommer besonders liebe ist holunderblütenschorle, kennst du das?
    Kaffee trink ich auch gar nicht :-)

    Alles liebe, Freja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lisa

    Das ist ja mal eine gute Idee und eine gesunde Erfrischung! Ich trinke ebenfalls hauptsächlich Wasser und Tee. Süssgetränke ganz selte bis gar nicht. :-)

    Alles Liebe,
    Corinne

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt ja ganz wunderbar einfach und lecker. Die Herzförmchen sind ja großartig.
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lisa,

    das klingt ja ganz wunderbar einfach ;-) ... Ich werde mich ganz bald auf die Suche nach Herzförmchen begeben, weil ich die sooo toll finde!

    Lieben Dank und liebe Grüße
    Nadja :-)

    AntwortenLöschen
  10. Das mit dem Wassereis werde ich aufjedenfall ausprobieren :) Sieht wirklich sehr erfrischend aus ♥ Ich bin Wasser und Teetrinker. Manchmal Holunder oder Organensaft aber nur jede zweite Woche.

    Liebe Grüße Ey

    AntwortenLöschen
  11. hmmm....hätte ich heute, bei der Hitze echt gebraucht :DD
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    von BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine coole Idee. Muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Ich trinke jeden Tag Wasser und manchmal auch Tee. Solche Getränke wie Cola gibt es bei mir eher selten. ;)

    Liebe Grüße Seli
    http://everythingisgorgeous.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das sieht unglaublich lecker aus! :) ich finde die Idee richtig gut und muss es auf jeden Fall mal ausprobieren. ❤️Ich wünsche dir einen wunderbaren Abend! Dein Blog ist zauberhaft, ich werde öfter vorbei schauen, es ist so schön :) <3

    AntwortenLöschen
  14. Hey Lisa,
    sehr cooles Wassereis und wird bestimmt bei mir mal nachgemacht :) Ich bin ehrlich gesagt der absolute Wasser Trinker, egal ob mit oder ohne Kohlensäure. Ansonsten gehört bei mir jeden Tag noch viel Kaffee dazu und den am liebsten mit einem kleinen Schuss Milch :) Aber wie du schon geschrieben hast ist das ja nicht so der Hit, so viel Kaffee zu trinken, deshalb versuch ich gerade umzusteigen auf Mate Tee, hat auch Koffein und soll gesünder sein :) Außerdem kann man den auch sehr gut als Eistee mit Zitrone trinken und wahrscheinlich auch als Eis lutschen.
    Liebe Grüße Annemay

    AntwortenLöschen
  15. Hmm.. lecker. Bin ja ein großer Fan von selbstgemachtem Eistee in allen nur erdenklichen Variationen - und die gefällt mir wirklich gut!
    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht aber sehr erfrischend aus! Genau das Richtige für die vergangenen heissen schon fast Sommertage.
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  17. Das hört sich lecker an und sieht auch richtig gut aus! :)

    AntwortenLöschen
  18. Ein richtig schöner sommerlicher Post ;) herrlich!
    Dein Sommer Tee klingt herrlich erfrischend! Am liebsten trinke ich gekühltes Mineralwasser mit einer Zitrone drin. Tee mag ich nur zur kalten Jahreszeit, aber Eistee finde ich auch klasse im Sommer.
    An süßen Getränken liebe ich Fanta :)
    Hihi, so hat jeder seine Ticks.
    Genieße das Wetter, danke für deine tollen Bilder.
    Lg Andy

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht super lecker aus. Ich trinke auch so gerne gekühlten Tee. Darf auch mal ein bisserl Honig drin sein ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  20. das sieht toll aus! Und jetzt weiß ich, was ich mit meiner ganzen wuchernden Minze machen kann ;-)
    Wo gibt's denn diese tollen Herzförmchen?
    Ich trinke ja auch meistens ungesüßten Tee. Im Büro hab ich immer eine große Kanne Früchtetee ganz für mich alleine. Und wenn es doch was süßes sein muss, find ich Saft einfach lecker. Cola kommt bei mir ganz selten in den Kühlschrank...

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  21. Köstlich sieht das aus! Ich bin eigentlich nicht so der Fan von kaltem, bzw Eistee, aber als Eiswürfel ist das gar keine schlechte Idee^^
    Pukka Tee ist echt lecker, und die Verpackung ist so niedlich, den trink ich auch total gerne :)

    Liebste Grüße ♥
    Elske

    AntwortenLöschen
  22. Deine Fotos und Rezepte sind großartig, ich bin ganz hin und weg. Muss sofort einige abspeichern und nachmachen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.