DIY: Blumenzwiebel-Töpfchen

Bei den aktuellen Temperaturen könnte man ja fast meinen, der Frühling sei im Anmarsch. Wenn wir uns da mal nicht täuschen. Ich ließ mich bereits täuschen und bin bereits voll auf Frühling gepolt. Dieser tolle, sonnige Sonntag hat auf jeden Fall dabei geholfen, die Akkus ein bisschen aufzuladen. Genug Vitamin D macht ja nachgewiesenermaßen glücklich und das merkt man so richtig nach so einem als Frühlingstag getarnten, warmen Wintertag. Dekomäßig bin ich jetzt natürlich auch schon voll auf Frühling eingestellt. 

Beim gestrigen Wocheneinkauf wanderten erst mal so viele Blumenzwiebeln in den Einkaufskorb, wie ich tragen konnte. Erst auf dem Nachhauseweg kam mir dann, dass ich gar keine Blumentöpfe in der Größe habe. Was macht die raffinierte Bloggerin von heute? Klar, sie kauft auf dem Heimweg drei Dosen Mais bei Aldi (ihr dürft gern lachen!), schüttet den Inhalt zuhause in eine Tupperbox und bemalt die Dosen als fesches neues Zuhause für die Blumenzwiebeln.

Als Geschenk könnt ihr die Töpfchen natürlich auch super nutzen! Vielleicht hat ja jemand Geburtstag, der statt Schnittblumen etwas bekommen soll, das länger hält (bzw. wo er selbst dafür verantwortlich ist, wenn es eingeht, haha)? Oder ihr wollt euch schon mal auf den Valentinstag vorbereiten.

Ich freu mich ja immer, wenn up-gecyclede (Das schreibt man bestimmt ganz anders! Immer diese Vergangenheitsformen von Anglizismen ...) Sachen so werden, wie ich sie mir vorgestellt habe. Und mir gefällt das Ergebnis sehr. Und selbst wenn der Winter doch noch mal gemein um die Ecke kommt, hab ich zumindest zuhause schon mal den Frühling. 


Und um das nachzubasteln, braucht ihr wirklich nicht viel. Eigentlich nur ...
Blumenzwiebeln
eventuelle Blumenerde zum Auffüllen der Töpfchen
Konservendosen in passender Größe
Malertape
Spraydosen in 2 Farben


Und das geht auch total einfach. Sprüht zunächst die Konservendosen in der Farbe eurer Wahl an und lasst sie gut trocknen. Anschließend nehmt ihr das Malertape oder Masking-Tape, je nachdem, was ihr zuhause habt, und klebt das Muster ab, wie ihr es gerne hättet. (Es war echt anstrengend, die Dreiecke für das eine Töpfchen aus dem Malertape auszuschneiden, aber es hat sich gelohnt!) Nun nur noch die andere Farbe drüber sprayen, und fertig ist das Töpfchen. Bei dem Dreiecksmuster habe ich mich, wie man unschwer erkennen kann, ein bisschen von BRÅKIG inspirieren lassen. ;D


Bei den Mustern sind eurer Phantasie natürlich keine Grenzen gesetzt, genausowenig bei den Farben. Ich hab mich für schwarz-weiß entschieden, weil es einfach immer passt und sehr schick aussieht. Und vielleicht, ganz vielleicht, kommt der Frühling ja bald richtig. Mich würde es freuen, ich bin schon total darauf eingestellt.


Jetzt freu ich mich aber erst mal darüber, dass bald meine Blümchen ihre Blüten bekommen. Oh, und der Mais ist immer noch in der Tupperbox. Vielleicht gibt es ein Risotto damit, oder so. Mal sehen. Hauptsache, meine Blumenzwiebeln haben ein Zuhause.


Und wie ihr seht, war ich bei meinem Layout auch mal wieder fleißig. Das Menü wurde etwas schlichter (ich liebe es!) und in der Sidebar gibt es mal wieder ein aktuelles Foto.
Ich wünsche euch noch einen supertollen Sonntagabend.

Kommentare

  1. sieht echt toll aus =) ich mag zurzeit solche Muster in schwarz/weiß sehr!

    lg steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lisa
    Deine neuen Töpfchen sehen super aus. Einfach toll mit so einfachen Mitteln etwas so stylisches zu zaubern.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch noch ganz viele Sprühdosen in den unterschiedlichsten Farben - ich sag nur Baumarkt-Sale. Die Dosen gefallen mir richtig gut, scheinen sich gut als Geschenke zu eignen :)

    Vielleicht lieber später & Lu's Leben

    AntwortenLöschen
  4. hallo Lisa,
    die Töpfchen sind echt süß geworden, besonders das Zick-Zack Töpfchen !
    Wieder mal ein einfach und schnelles DIY .... da hol ich mir doch auch bald mal den Frühling ins Haus :-))

    bettina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Idee! :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch :) und so schön frühlingshaft, hoffentlich hört der Frühling auf dich :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolles DIY!! Ich sammel auch schon fleißig alte Dosen für unser nächstes Waldshooting! :)

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Total süße Idee mal wieder :) Bei dir gibts immer so hübsche Dinge.
    Liebste Grüße Mareike

    AntwortenLöschen
  9. Super süße Idee <3 macht richtig Lust auf den Frühling :) ich kann den Winter auch nicht mehr sehen ;)

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön sind sie geworden deine Töpfchen ! Liabs Grüßle
    Andy

    AntwortenLöschen
  11. Eine schöne Idee. Da kann der Frühling ja kommen. Obwohl bei uns der Winter gar nicht richtig zu Besuch war. Es hat nur einmal ganz leicht geschneit. Naja, aber jetzt ist auch mal gut mit grau in Grau und Regen und kalt.

    Liebste Grüße

    Fräulein Mai

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee! Eine Freundin hat demnächst Geburtstag und ich wollte ihr ein kleines Blümchen schenken. Vielleicht mache ich ihr auch so ein Töpfchen dazu ;)

    AntwortenLöschen
  13. Cooles DIY! Macht echt immer Spaß, deine neuen Posts zu lesen :) :*
    napppo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. die sind ja echt süss!

    http://diybybluebondibeach.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Hi, ich hab dich grad erst entdeckt und mir viel sofort die Idee mit den Blumentöpfen / Dosen in schwarz/weiß auf. Die sehen klasse aus. Vielleicht magst du mal auf meinen Blog schauen. Ich habe auch was mit Dosen "gebastelt" :0)....Lass dich überraschen, ich würde mich sehr über einen Besuch freuen... Ganz liebe Grüße und gute Nacht :0).... Ulli (ullisblogspot.de)

    AntwortenLöschen
  16. Wow die sind ja toll! Ich bin von deinem Blog echt begeistert und hab schon so viele tolle Ideen entdeckt :) Bin gespannt was noch folgt!
    Ganz liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  17. Schön, finden Sie Ihre blog.your Artikel sind sehr interesting.Thanks für den Austausch wie eine informative Artikel . blumenzwiebeln

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.