Tropical Summer Cocktail

Vor vier Tagen war kalendarischer Sommeranfang. Das heißt, wir haben den kalendarischen und meteorologischen Sommeranfang bereits hinter uns gelassen - und was sehe ich, wenn ich aus dem Fenster schaue? Es ist grau, verregnet und duster. Irgendjemand in der Wettermaschinerie muss da etwas falsch verstanden haben! Das hat mit Sommer nichts zu tun. 

Die Wetterfrösche der Nation sind sicher auch schon ganz schwindelig davon, ständig ihre gottverdammte Leiter rauf und runter zu klettern. Ich denke, sie wären auch überglücklich, wenn sie einfach auf ihrem Leiterchen oben sitzen bleiben könnten, statt dauernd hoch und runter zu steigen. Zumal das total in die Waden geht, ich spreche aus Erfahrung, ich wohne im sechsten Stock.


Aber genug Gerede, wir holen uns einfach den Sommer nach Hause. Und zwar - ihr ahnt es durch die Fotos bereits - mit einem superleckeren Sommercocktail!



Ihr wollt wissen, wie das geht? Lest weiter und ich erklär es euch!


Ihr braucht:



Eine kleine Ananas
Eine Mango
Etwa 10-12 Aprikosen
2 Bananen
2 Limonen
etwas Mango-Saft zum Strecken
Wer will: Ein wenig Kokosmilch
+ Batida



Nun schnappt ihr euch euren Pürierstab (oder Mixer! Meine Mama schenkt mir ihren Mixer, bald bin ich nicht mehr auf meinen Pürierstab angewiesen - yeah yeah yeah!) und püriert eure Früchte schön klein - vorher müsst ihr die Aprikosen natürlich entkernen und alles andere auch etwas handlicher schneiden. Die Ananas bitte auch nicht mit ihrer Frisur reingeben (die Blätter!), sondern schön kleinschneiden.


Wenn ihr zuende püriert habt, müsst ihr nur noch die Kokosmilch hinzugeben, das Ganze etwas mit Mangosaft strecken, in ein Glas füllen und genießen! Wer will, kann hier noch etwas Batida dazu geben - je nachdem, ob ihr eher alkoholische oder non-alkoholische Cocktails mögt. Ich muss sagen, wenn es so warm ist wie die letzten Tage, werde ich zur absoluten Anti-Schnapsdrossel und mag meine Cocktails am liebsten "pur".


Die zweite Ananas habe ich übrigens nur als Deko gekauft (was tut man nicht alles!) und sie liegt in der Küche herum. Ich brauche dringend eine Idee, was ich damit Superleckeres anstellen könnte, sonst wird nur ein dröger Smoothie daraus - meine Ananas schätzt das Exklusive.


Übrigens habe ich noch einen super Tipp für euch, wie ihr eure Sommer-Getränke ein bisschen pimpen könnt: Wenn ihr Eiswürfel macht, legt Himbeeren oder Minzblätter in die Form hinein, damit sie mit geeist werden - sieht cool aus und schmeckt lecker!


In dieser hübschen Karaffe trinke ich im Sommer auch total gerne Eistee - also ganz einfach Früchtetee machen, abkühlen lassen, in den Kühlschrank damit, Eiswürfel rein und fertig.


Das Wetter scheint mir dieses Jahr im Übrigen sehr unentschlossen. Der Frühling brauchte schon einen Kick in den Hintern und beim Sommer verhält es sich ähnlich. Erst dreht er völlig durch und dann zieht er sich wieder zurück. Die armen Wetterfrösche kriegen schon einen Drehwurm vom ständigen Hoch- und Runtersteigen von ihrem Leiterchen.


Oh, und bevor der Verdacht aufkommen sollte: Nein, ich gehöre nicht zu denen, die bei jedem Wetter etwas finden, worüber sie jammern können, egal ob eiskalt, durchwachsen, heiß, regnerisch, brühend heiß! Ich bin sehr leicht zufrieden zu stellen, ich will nur jetzt meinen Sommer! Meine persönliche Wohlfühltemperatur liegt bei 25 - 30 Grad. Dann bin ich glücklich.

Wie sieht's bei euch aus? Seid ihr Wetterjammerer oder leicht zufrieden zu stellen? Bei welcher Temperatur fühlt ihr euch am wohlsten?



P.S. Ich habe übrigens auch einen Ask.fm-Account, wenn ihr kurze (oder lange) Fragen habt und nicht extra eine Email schreiben wollt! :)

Kommentare

  1. Mir ist zwar gerad bibber kalt, aber auf Deinen lecker Cocktail hätte ich dennoch Lust :-)

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, sieht das toll aus! So schön bunt, der war bestimmt suuuperlecker ♥

    AntwortenLöschen
  3. Aahhh, das sieht ja mal wieder so so lecker aus - da scheint die Sonne aus den Gläsern:) Trotzdem wär´s toll, wenn´s jetzt auch endlich mal etwas wärmer würde - da schmecken deine tollen Drinks sicher nochmal so gut...
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fällt mir grad ein: bei mir gibt´s was sommerliches zu gewinnen. Würd mich freuen, wenn du mitmachst!

      Löschen
  4. Das hört sich einfach nur köstlich an! *-* Jetzt muss wirklich nur noch das Wetter mitspielen...

    Liebste Grüße
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ein absoluer Wetterjammerer! Es ist zu heiß, zu kalt, zu windig, zu verscheneit, zu nass, zu grau... Aber ich finde dann die Tage, an denen es richtig perfekt ist und ich jede Sekunde atmen und leben möchte um so schöner :))

    Der Cocktail sieht superoberschleckerlecker aus, obwohl ich weder Mango noch Ananas Fan bin (ja, ich bin zimperlich!) :}

    Allerliebste Grüße ♥
    Elske

    AntwortenLöschen
  6. Sieht richtig gut aus.
    & die Idee mit den Eiswürfeln ist ja echt toll :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finds total nervig wenn Leute STÄNDIG über das Wetter meckern, nie kann man es ihnen recht machen :D Der Cocktail klingt übrigens sowas von lecker! Sowas Tropisches wollte ich jetzt auch bald mal machen (wenn das Wetter wieder besser ist heheh).

    Liebe Grüße :)
    Cotton Candy Stories

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm, jammi :-) Total schöne Fotos!!!!

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Da hätte ich jetzt richtig Lust drauf, sieht super lecker aus. Ich mag deinen Blog, bei dir sieht immer alles schön aus.
    Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Was ham die Leute immer gegen Regen? Regen ist toll! Wolken, Kälte, Nebel ...
    Ich bin ein düsteres Wesen, ich mag sowas :D
    Was ich auch mag: LECKEREN Kram, essbar, trinkbar, hauptsache delicious.
    Und so sieht mir dein Coctail wirklich aus.
    Wenn auch sehr fröhlich für meinen Geschmack, aber da bin ich wohl hier gerade auf dem richtigen Blog gelandet.
    Diese Seelen von Gutelaune-Bloggern... Das zieht die Stimmung sowas von in die Höhe, das mir fast schwindelig wird *~*
    Jedenfalls, wenn ich mal das Bedürftnis verspüre, aus meiner morbide-Gedanken-Versenkung hervorzukriechen, dein Blog passt wie Bombe.
    Und ja, ich schreibe immer ellenlange Kommentare.
    Gewöhn dich besser gleich dran.

    HamstaH

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh klingt das lecker! :)
    Aus der Ananas kannst du bestimmt was leckeres zaubern! Ich würde sie persönlich einfach mit etwas Zucker und Mango zu einem Brei pürieren und den auf Naturjoghurt geben - lecker selbstgemachtes Froop!
    Oder Toast Hawaii :P

    Herzlichste Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht so lecker aus, obwohl ich eigentlich Ananas lieber im Normalzustand esse und nicht gerne trinke. :D
    Aber das wär ein Rezept für meinen Freund, der liebt Milchshakes, Smoothies und Cocktails :)

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht so unglaublich lecker aus! :)
    Und vielen Dank nochmal für deinen lieben Kommentar! :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag Ananas absolut nicht, aber der Rest des Cocktails hört sich so, so lecker an! Das würde ich mir direkt zum Frühstück genehmigen, wenn ich alles hier hätte :)
    Beim Wetter ists bei mir genau so, wie bei dir. Ich fühle mich bei Wärme richtig wohl, wäre es nur mal warm..

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Lisa,
    ich war vorhin beim Friseur und habe mich... naja, etwas von dir inspirieren lassen :D Ich finde deinen Pony nämlich sooo toll und hab jetzt auch einen *freu*

    Allerliebste Grüße,
    Svea.

    AntwortenLöschen
  16. Mhh, lecker! Mir ist nur das Obst immer zu schade zum "schreddern", das mache ich als Notlösung, wenn es alles langsam ziemlich reif wird und ich mit dem Essen nicht hinterherkomme :D

    Ananas schmeckt ja so als Obst ganz lecker, finde ich. Ansonsten kleinhäkseln und mit Quark/Joghurt zubereiten?

    AntwortenLöschen
  17. Nom. Sieht klasse aus. Und wie immer tolle Fotos!

    Ich bin eigtl mit jedem Wetter zufrieden, solange nichts gefriert oder schmilzt. Außerdem leben wir ja alle praktisch von unserem übertriebenen Interesse am Wetter - ich denke, der Smalltalk würde komplett aussterben, gäbe es dieses Thema nicht mehr. xD

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.