Sommersalat mit Wassermelone und Feta

Sommerzeit ist Grillzeit! Ich habe euch superleichte Sommerrezepte versprochen, ihr bekommt sie! Heute möchte ich euch meinen neuen Lieblingssalat zeigen. Er ist spielend leicht zuzubereiten und ist ein wahrer Genuss - aus Wassermelone, Minze und Feta. Ich habe ihn auf der Grillparty einer Freundin kennen gelernt und konnte ihn seitdem nicht mehr vergessen. Bis ich ihn zuhause selbst gemacht habe. Vergessen kann ich ihn immer noch nicht!

Und das Beste daran: Der Salat ist lächerlich einfach zuzubereiten und schmeckt einfach nur großartig!

Erst dachte ich: Hm, Melone und Schafskäse, das kann doch gar nicht schmecken! Glaubt mir - es kann! Und wie es kann.


Es ist zwar alles andere als ein Hexenwerk diesen Salat zu machen, aber der Vollständigkeit halber zeige ich euch natürlich noch das Rezept!



Ihr braucht lediglich eine Wassermelone, ein Päckchen Schafskäse (ich habe mich für die Light-Variante entschieden, weil es mir sehr schwer fällt, mich im Zaum zu halten, sobald ich mal angefangen habe, von diesem Salat zu essen...!) und ganz viel Minze. Am besten, ihr nehmt 4 Stängel.


Wenn ihr, wie ich, auch die Wassermelone selbst als Schüssel mitbringen wollt (glaubt mir, das wird auf der Grillparty der letzte Schrei!), zerteilt die Melone in der Hälfte.


Um trotzdem halbwegs ordentliche Stücke raus zu bekommen, stecht ihr mit dem Messer von oben in die Melone ein und schneidet damit ein Karomuster. Diese Stücke hebelt ihr anschließend von unten heraus.


Nun müsst ihr nur noch den Schafskäse in kleine Würfel schneiden, die Minze pflücken und dazu werfen und schon ist euer Star der nächsten Grillparty bereit.



Und so eine Wassermelonen-Schale macht doch auf dem Gabentisch beim Grillen auch viel mehr her als so eine Tupperschüssel, nicht wahr?

Dazu ein eiskalter Cocktail - mhhhhh! Ich sehe die Grillfeier schon vor meinem inneren Auge.

Dass man als Vegetarier (ja, ich esse kein Fleisch!) beim Grillen nichts essen kann, ist übrigens eine urbane Legende. Ich liebe gegrillte Auberginen, Zucchini, Grillkäse, gefüllte Peperoni und alles, was man sonst noch so auf den Grill werfen kann. 


Noch höher schlägt das Vegetarierherz aber, wenn es beim Grillen eine wundervolle Auswahl an Salaten gibt. Und am allerhöchsten schlägt mein Herz, wenn ich dann solche Highlights entdecke wie diesen Wassermelonensalat.

Ich liebe auch solche Süß-Herzhaft-Kombinationen. Von weitem habe ich den Gaumenschmauß hier zuerst für einen Tomate-Mozzarella-Salat gehalten. Das ist ja auch sehr lecker, aber Wassermelone und Feta passen so wundervoll zusammen, dass ich mich wirklich frage, warum ich den vorher noch nicht kannte.

 


Das Tablett, das ihr hier seht, habe ich übrigens bei DEPOT gekauft ("Oh, Lisa, du hast so viele Überraschungen parat! Bei DEPOT hast du eingekauft, ist ja was ganz Neues!").

Als ich das Tablett gekauft habe, war es komplett weiß - und da dachte ich mir "The amount of white tablets in my home is too damn high!" (Kennt ihr das Meme? Haha.) Deshalb habe ich den Rand grün angemalt und bin begeistert davon. Sieht frisch und hübsch aus und davon zu essen, macht noch viel mehr Spaß.

 
Das Salatbesteck mit den beiden Turnern habe ich zu meinem letzten Geburtstag geschenkt bekommen und ihr könnt es bei Pylones kaufen. Leider gibt es bei mir in der Nähe so einen Laden nicht, deshalb bin ich, als ich in Köln war, darüber hergefallen wie eine hungrige Raubkatze.


Und für die Blümchenschale schlägt ebenfalls mein Herz. Die habe ich in einem kleinen Dekoladen in Mainz gekauft, in dem es wirklich viele tolle Marken gibt. Diese hier ist von Pip. Bei Pip könnte ich mich auch dumm und dämlich kaufen. 

Verkäuferin: "Soll ich das schon mal zur Kasse bringen?" 
- "Gerne, aber ich will noch mehr davon. Ich könnte den ganzen Laden aufkaufen, ehrlich."
"Ich will sie nicht davon abhalten. Wie wär's noch mit einem passenden Teller?"
- "Hören Sie auf. .... Gut. Ich nehme noch einen Teller dazu."
"Eine Tasse wäre auch noch was, kommen Sie."
- "Verführen Sie mich nicht. ... Ach, ich nehme noch Besteck dazu, aber dann ist gut!"
"Wir haben auch sehr schöne Postkarten."
- "Verdammt! ... Es reicht jetzt, aber ich komme wieder."

Ich bin wirklich leichte Beute für emsige Verkäuferinnen.


Also rate ich euch: Plant eure nächste Grillparty, macht so einen Salat und verführt damit eure Gäste!
Welche Salate mögt ihr am Liebsten zum Grillen?


P.S. Ich nähe gerade eine wunderhübsche Schürze und freue mich schon riesig darauf, das Projekt mit euch zu teilen, wenn sie fertig ist! Hoffentlich schaffe ich es bis zum Wochenende.

Kommentare

  1. Der Salat sieht richtig gut aus!

    Liebste Grüße
    Katja :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lisa,

    mhhhhm, der sieht soooo lecker aus. Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren... auch wenn ich mir den Geschmack noch nicht ganz vorstellen kann - habe ich doch gerade Feta in einem herzhaften Salat verdrückt. :D

    Ganz liebe Grüße und danke für das tolle Rezept!

    Jule

    AntwortenLöschen
  3. Juhu, noch ein Vegetarier! Es gibt wirklich nichts Besseres, als ein großes Salatbuffet beim Grillen. Ich mag zwar keine Melone, aber für Melonen-Liebhaber ist der Salat bestimmt der Hit. Das ist wirklich mal was Neues! Aber den Feta nehm ich auch so! :D
    Ich freu mich schon auf die Schürze!

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lisa,
    danke für´s Vorstellen dieses tollen Salates...den werd ich garantiert ganz bald ausprobieren!!!
    Er schaut so oberlecker aus!!!
    Hab einen schönen Abend,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Absolut top der Salat! Den hab ich letzten Sommer auch schon gemacht. Für die Fleischesser unter uns: der Salat schmeckt auch richtig gut mit Kochschinken!

    Liebste Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lisa,
    was für eine tolle Idee und sooo schöne, sommerliche Bilder!!! :-)
    Den Salat muss ich unbedingt probieren.
    Viele Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Lisa,

    he he he das ist ja ein griechisches Gericht...
    Bin Griechin & muss da ja eigentlich wissen.
    Werde es auf jeden fall mal ausprobieren.

    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  8. Die Kombi hört sich total ungewohnt an und ich kann mir echt schwer vorstellen, dass das schmecken soll - aber so begeistert, wie du klingst, muss ich dir das einfach glauben!^^

    Diese lustige Ansicht über grillende Vegetarier darf ich mir auch oft genug anhören - dabei gibt es doch soooviel geiles Zeug, was man auf den Grill werfen kann, ich verstehe es echt nicht! xD

    Mal wieder superschöne und frische Fotos! <3

    AntwortenLöschen
  9. So früh am Morgen bekomme ich gerade wirklich Hunger auf den Salat! Naaagh.
    Das Geschirr schaut echt wunderbar aus!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    das schaut echt lecker aus. Ich steh ja im Moment total auf Mangosalat mit Lauchzwiebeln! Auch so eine süß-herzhaft Kombination, von der ich nie gedacht hätte, dass sie schmeckt!

    Und in deine Bilder habe ich mich mal wieder verliebt! *hach ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lisa,
    der Salat sieht so klasse aus und ist wirklich fix gemacht.
    Ich habe sowas noch nie probiert, werde es aber am Wochenende beim Grillen testen - ich bin sehr gespannt!
    Tolle Bilder hast du gemacht!

    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  12. Die Kombination aus Wassermelone und Feta kenn ich schon seit einiger Zeit....da hab ich mal ein Rezept für Fingerfood bei mir auf dem Blog gepostet :)
    Aber die Idee, einen Salat draus zu machen und dann noch die Melone als Schüssel zu nehmen, ist echt nett! Das werd ich beim nächsten Grillfest auch so machen!! :)

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  13. wow , was für ein super einfaches und leckeres Rezept!
    Ich liebe Wassermelone und ich mag es gar nicht, wenn ich beim Grillen vorher stundenlang in der Küche stehen soll, meist grillen wir ja eh spontan !
    thx :)

    p.s. woher ist denn das Salatbesteck - hiiii hihii da mag man gleich mit in den Salat springen :)

    AntwortenLöschen
  14. Das war auch mein erste Gedanke: Kann doch gar nicht schmecken. Aber da ich im Moment sehr offen bin was jegliche Experimente mit Essen betrifft: Wird ausprobiert. :D

    Liebe Grüße, Mona
    Traumtänzer

    AntwortenLöschen
  15. Ich muss auch sagen, dass mir die Kombination merkwürdig vorkommt. Da ist auch kein Gewürz oder so dran? Aber ich denke ich werde auch mal so mutig sein und das ausprobieren.

    Und Vegetarier sein ist heute nicht mehr sooo schwer wie noch vor gut 15-20 Jahren. Da haben das meine Brüder angefangen und waren zwischenzeitlich sogar schon VollVeganer :) Und so lange jeder jeden respektiert, wird das auch eine tolle Grillparty. Bei uns gibt es für Vegetarier grundsätzlich einen extra Grill!

    Gruß

    Larissa

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht super lecker aus. Und die Farben sind der Knaller.

    Sag mal, hast du dich oben im header selber illustriert oder wer war das? Das sieht super aus.


    groetjes
    vreeni
    www.freakinyou.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Melone und Käse (in jeder Variante) ist ein typisches Sommeressen in der Türkei - und ich liiiiiiiebe es!
    LG

    AntwortenLöschen
  18. Dankeschön, der Salat sieht ja genial lecker aus :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  19. Sieht lecker und erfrischend aus :)

    AntwortenLöschen
  20. Hej!
    Melone und Feta? Auf die Zusammenstellung wäre ich bestimmt nicht gekommen, aer das liest sich irgendwie sehr interessan. Wie es der Zufall will, haben wir das gerade beides im Kühlschrank, und die Minze wächst eh auf dem Bakon... ah, insofern sage ich mal Dankeschön für die Inspiration zum heutigen Abendessen! :)

    AntwortenLöschen
  21. Der Salat sieht echt Klasse aus ich werde ihn nächstes Wochenende für meine Familie vorbereiten und bin sehr sehr gespannt. Ich danke dir für diesen tollen Tipp und warte gespannt auf neue tolle Rezepte von dir :*

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht so lecker aus, da kriege ich richtig Lust auf Sommer :) Ich stöber mich gerade durch deine ganzen Posts, bin so begeistert von deinem Blog :)

    Liebe Grüße :)

    http://evrythingiheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  23. Wie lecker, jetzt habe ich Lust auf Wassermelone...ich glaube, am Montag muss ich eine mitnehmen...:)..der Salat sieht unglaublich lecker aus....

    Liebe Grüsse
    merlina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden eurer Kommentare, in dem ihr mir eure Gedanken, eure Meinung, eure Ideen und Anregungen zu meinem Beitrag mitteilt. Wenn ihr dringende Fragen habt, empfehle ich euch, mir eine Mail zu schreiben: hello@meinfeenstaub.com

Spam werde ich sofort löschen.